Reflections Alltägliches by falki 2014-09-24T06:30:16Z http://falki-design.ch/wordpress/feed/atom/ falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Der Poker Profi Lebensstil: nicht für jedermann?]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14113 2014-09-24T06:30:16Z 2014-09-24T06:28:06Z Dan Schreiber Gibt es irgendjemand auf dem Planeten, der Poker nicht wenigsten ein einziges Mal gespielt hat? Als Lebensstil gewählt ist es unbestreitbar glamourös, spassig und cool… Aber bleibt das Klischee eines bleichgesichtigen, Pizza essenden, einsamen Onlinespielers bis spät in die Nacht noch irgendwie bei der Wahrheit? Und ist es möglich, ein ernsthafter Spieler zu […]

by falki on Reflections.

]]>
Dan Schreiber

Dan Schreiber

Gibt es irgendjemand auf dem Planeten, der Poker nicht wenigsten ein einziges Mal gespielt hat? Als Lebensstil gewählt ist es unbestreitbar glamourös, spassig und cool… Aber bleibt das Klischee eines bleichgesichtigen, Pizza essenden, einsamen Onlinespielers bis spät in die Nacht noch irgendwie bei der Wahrheit? Und ist es möglich, ein ernsthafter Spieler zu sein und nicht in die Falle zu treten?

Schlaf

Ein Problem, das professionelle Pokerspieler haben, ist mit dem Schlafrhythmus zurecht zu kommen. Ist es so, weil es traditionell eine Nachttätigkeit ist? Heutzutage wird man wenn man online spielt natürlich oft gegen Leute aus verschiedenen Zeitzonen spielen. Während das theoretisch bedeutet, dass man zu jeder Tageszeit spielen kann, bedeutet es jedoch auch, allen Versprechen zu trotzen, nach einer weiteren Stunde Spiel ins Bett zu gehen, während andererseits immer neue Spieler an den Tisch kommen. Jeder Spieler tendiert dazu, an online Casino Pokertischen eine Menge Zeit damit zu verbringen, sein Können zu perfektionieren und abhängig davon, wo sie spielen, findet ein Zufluss weniger erfahrener Spielern statt, die zu verschiedenen Tageszeiten dazu kommen. Als Nicht Profi vergewissern Sie sich, dass sie keiner von denen sind! Selbstdisziplin ist für einen eingefahrenen Schlafrhythmus wichtig, und wir werden sehen, dass dies eines der wichtigsten Dinge im Werkzeugkasten eines ernsthaften Spielers ist.

Soziales Leben

Poker ist aufregend: darum wird es von vielen Leuten gespielt. Aber ein Ausgleich zwischen der Spannung am Tisch (ob online oder in einem tatsächlichen Casino oder zu Hause mit Freunden) und normalen, „gesunden“ Aktivitäten ist extrem wichtig. Spieler bemühen sich, ein relativ normales soziales Leben zu kultivieren und das bedeutet, Menschen ausserhalb der gewöhnlichen Pokerrunden zu treffen. Um frisch an den Tisch zu kommen, bedarf es einer Pause. Noch einmal: Selbstdisziplin ist notwendig, besonders falls Sie die Art Persönlichkeit sind, die dahin tendiert, Beschäftigungen zwanghaft zu betreiben.

Ernährung

Ernährung ist für Spieler, die nicht nur zum Spass spielen wollen, ebenso wichtig – das betrifft auch den Alkohol! Es mag sein, dass Sie sich enthusiastischer fühlen, ein paar Runden nach ein paar Bier zu spielen, aber Sie werden herausfinden, dass Sie vielleicht Ihr Urteilsvermögen verlieren. Sie werden beginnen, mit Karten zu bluffen, die Sie nicht spielen sollten und mehr einzusetzen, was Sie nicht einmal mit einem guten Blatt tun sollten. Falls Sie ein Live Game spielen, werden es die Leute bemerken – und ihre Vorteile daraus ziehen! Schauen Sie sich Profi-Spieler im Fernsehen an, falls Sie die Möglichkeit dazu haben – Sie werden sehen, dass von denen kaum einer trinkt. Die Wichtigkeit von gesunder Ernährung ist offensichtlich und die Profi-Spieler legen sich die Essenszeiten akkurat fest. Schlechte Ernährung beeinträchtigt die Konzentration!

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Quietschkabumm by smile.direct oder wie tönt ein Unfall]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14083 2014-09-22T09:13:03Z 2014-09-19T10:20:27Z Ja, wie tönt eigentlich ein Unfall? Qietschkabumm ist eine mögliche Beschreibung dafür, und so heisst auch der Blog der smile.direct Versicherung, welche mit dem Slogan “Die direkteste Versicherung der Schweiz” wirbt und zum Thema “Wie klingt ein Unfall” auf Schweizer Strassen Passanten dazu befragt hat. Das Resultat lässt sich sehen und die individuellen Unfallgeräusche der […]

by falki on Reflections.

]]>


Ja, wie tönt eigentlich ein Unfall? Qietschkabumm ist eine mögliche Beschreibung dafür, und so heisst auch der Blog der smile.direct Versicherung, welche mit dem Slogan “Die direkteste Versicherung der Schweiz” wirbt und zum Thema “Wie klingt ein Unfall” auf Schweizer Strassen Passanten dazu befragt hat.

Das Resultat lässt sich sehen und die individuellen Unfallgeräusche der Befragten sind wirklich lustig! Doch seht selber:

smile.direct ist eine neue Generation von Versicherungen im Internet und lässt ganz bewusst in allen Unternehmensbereichen Überflüssiges wie bürokratische Prozesse oder unnötige Leistungen weg. Die Versicherungen sind direkt, umfassend, flexibel und klar. Die Prämien sind günstig, und auf Wunsch auch mit kurzen Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Dabei gibt es ein vielfältiges Angebot an Versicherungen wie:

smile.direct Versicherungen

Und wie ein Unfall im Strassenverkehr tönt, wisst ihr ja jetzt auch obwohl mir dazu spontan ein Werbespot von David Lynch in den Sinn gekommen ist. Ein Unfall, welcher nicht ganz alltäglich ist und darum auch etwas anders tönt als “normale” Unfälle auf unseren Strassen.

Wer den Spot sehen will, klickt auf das nachfolgende Bild. Quietschkabumm by David Lynch… ;-)

smile direct Versicherung

Also Leute, auf was wartet ihr eigentlich noch? – Berechnet mal eure Prämien und vergleicht die Leistungen von smile.direct mit eurer eigenen Autoversicherung. Es könnte sich lohnen!

Bilder: Copyright © by smile.direct

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Spruch des Tages – Heute von Gotthold Ephraim Lessing]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14081 2014-09-18T14:40:30Z 2014-09-18T14:40:30Z Beide schaden sich selbst: der, der zu viel verspricht und der, der zu viel erwartet. -Gotthold Ephraim Lessing

by falki on Reflections.

]]>

Beide schaden sich selbst: der, der zu viel verspricht und der, der zu viel erwartet.
-Gotthold Ephraim Lessing

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Hex Hex]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14078 2014-09-18T14:32:17Z 2014-09-18T14:03:40Z by falki on Reflections.

]]>

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Spruch des Tages – Heute von Franz Kafka]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14073 2014-08-26T15:54:40Z 2014-08-26T15:54:40Z “In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken, man jahrelang im Moos liegen könnte.” -Franz Kafka

by falki on Reflections.

]]>

“In den Wäldern sind Dinge,
über die nachzudenken,
man jahrelang im Moos liegen könnte.”
-Franz Kafka

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Hopfen und Malz sind noch nicht verloren…]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14061 2014-08-16T13:16:23Z 2014-08-15T10:48:00Z Gibt es etwas besseres nach einer anstrengenden Bergwanderung im Engadin als ein frisches, kühles Bier aus dem Kühlschrank? – Ja. Ein frisches und kühles Calanda Radler Bier! Doch manchmal muss der Durst ein bisschen warten, denn nicht jeder in der freien Natur herumstehende Kühlschrank lässt sich so leicht öffnen… Na? Wieder etwas gelernt? – Der […]

by falki on Reflections.

]]>
Gibt es etwas besseres nach einer anstrengenden Bergwanderung im Engadin als ein frisches, kühles Bier aus dem Kühlschrank? – Ja. Ein frisches und kühles Calanda Radler Bier!

Doch manchmal muss der Durst ein bisschen warten, denn nicht jeder in der freien Natur herumstehende Kühlschrank lässt sich so leicht öffnen…

Na? Wieder etwas gelernt? – Der Calanda Radler Kühlschrank erwartet euch also irgendwo im Bündnerland. Und falls ihr ihn nicht gleich findet, fragt die Steinböcke, die helfen euch sicher auf die Sprünge…

Und noch ein Tipp:

Am besten geht ihr gleich zu sechst in die Wanderferien nach Graubünden, dann seid ihr auf der sicheren Seite. Wäre doch echt schade, wenn ihr vor so einem Calanda Radler Kühlschrank verdursten würdet und denkt an die Steinböcke, die lachen sich krank wenn ihr alleine kommt! ;-)

Calanda Radler Bier

Also prost und lasst’s euch schmecken!

[Advertorial / gesponserter Post]

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Richtige Lichtgestaltung und Deko für ein angenehmes Wohnen]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14046 2014-08-14T16:48:05Z 2014-08-15T06:30:57Z Wie man seinem vertrauten Heim ein wenig Einzigartigkeit verleiht Wer kennt sie nicht, diese Wohnungen, die einen vom ersten Betreten an auf eine unbeschreibliche Art und Weise faszinieren? Diese Wohnungen, die so einzigartig, liebevoll und detailreich eingerichtet sind, dass man sich dort sofort wohl fühlt? Es liegt nicht an den teuren Möbeln oder an dem […]

by falki on Reflections.

]]>
Wie man seinem vertrauten Heim ein wenig Einzigartigkeit verleiht

Wer kennt sie nicht, diese Wohnungen, die einen vom ersten Betreten an auf eine unbeschreibliche Art und Weise faszinieren? Diese Wohnungen, die so einzigartig, liebevoll und detailreich eingerichtet sind, dass man sich dort sofort wohl fühlt? Es liegt nicht an den teuren Möbeln oder an dem außergewöhnlichen Schnitt der Wohnung. Nein, es sind Kleinigkeiten, die aus einer normalen Wohnung ein kleines Paradies machen.

Lichtgestaltung

deko duftlampe keramik kursDie Beleuchtung eines Zimmers hat eine nicht zu unterschätzende Auswirkung darauf, ob man sich darin wohlfühlt oder nicht. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Licht in ein Zimmer zu bringen, doch die meisten (Deckenlampen, Stehlampen, Schreibtischlampen) sind typisch und fallen nicht großartig auf. Eine originellere Methode ist die indirekte Beleuchtung durch LED-Lampen. Diese können zum Beispiel auf hohen Schränken, die bis kurz unter die Decke reichen, angebracht werden, unter Sideboards oder in Schränken, die eine Glastür besitzen.

In Dachgeschosswohnungen bietet es sich an, die LEDs auf den Giebelbalken anzubringen, sodass sie an die Decke strahlen. LED-Licht ist grundsätzlich ein sehr angenehmes Licht und die indirekte Beleuchtung erzeugt sofort eine angenehme Atmosphäre. Wer die Lichtstimmung je nach Anlass verändern möchte, kann LEDs, die die Farbe wechseln, verwenden. Über eine Fernbedienung lässt sich so die Farbe einzelner LED-Stränge beliebig verändern. Es ist zum Beispiel möglich, den Raum während dem Essen hell zu erleuchten und anschließend zum Fernsehen in ein gemütliches orangefarbenes Licht zu tauchen. Solche LED-Stränge sind weder teuer, noch schwer anzubringen. Ein Versuch lohnt sich, denn das Ergebnis ist wirklich beeindruckend.

Deko – in Maßen

Fotos an den Wänden, Muscheln in einer Schale auf dem Couchtisch, kleine Figürchen in Glasvitrinen und Postkarten auf dem Regal, all das kann eine Wohnung sehr behaglich machen, sie aber gleichzeitig auch vollkommen überladen aussehen lassen und an eine Studentenbude erinnern. Deko ist wichtig, damit eine Wohnung nicht wie ein Büro oder eine Bahnhofshalle wirkt, aber nur in Maßen. Entweder Fotos oder Postkarten, Fotos keinesfalls an allen Wänden anbringen und nicht jedes Regal mit Erinnerungen an Urlaube voll stellen.

Die weniger-ist-mehr-Regel gilt bei Deko besonders. Der Besitzer der Wohnung bemerkt oft gar nicht, dass seine Wohnung mit Deko-Artikeln überhäuft ist, da ihm die Gegenstände vertraut sind und er sie kaum wahrnimmt. Menschen, die die Wohnung zum ersten Mal betreten, werden jedoch von der Flut von Eindrücken schier überschwemmt. Sie wissen nicht, was sie als erstes betrachten sollen und welche Geschichte sie zuerst hören möchten (denn hinter jedem dieser Deko-Artikel steckt bestimmt eine Geschichte). Was Dekorationen betrifft gilt also: Mit Bedacht einige schöne Deko-Artikel in der Wohnung verteilen, und zwar am besten so, dass sie einem nicht sofort ins Auge fallen.

toepferkurs

Außergewöhnliches Geschirr

Wenn man eine wie anfangs beschriebene Wohnung betritt, die einen sofort fasziniert und dann beim Essen das IKEA-Geschirr entdeckt, muss man oft schmunzeln und die Wohnung wirkt plötzlich ein bisschen weniger einzigartig. IKEA Geschirr mag praktisch und für den täglichen Gebrauch vollkommen ausreichend sein. Aber es ist eben nichts Besonderes. Deshalb empfiehlt es sich, neben dem IKEA-Geschirr auch noch ein Set außergewöhnliches Geschirr zu besitzen. Das kann das Geschirr der Großmutter sein, das sie damals zu ihrer Hochzeit bekommen hat, das kann aber zum Beispiel auch selbst designtes Geschirr sein. Keramik-Teller selbst zu töpfern und zu verzieren ist kein Hobby, das stundenlange Übung erfordert, bevor man es beherrscht. Grundlegende Handgriffe können schnell in einem entsprechenden Kurs gelernt und weiter entwickelt werden und so kann man ohne großen Aufwand sein eigenes einzigartiges Geschirr anfertigen. Dieses kann auch gut in einem offenen Tellerständer oder einem verglasten Schrank präsentiert werden und verleiht einer Wohnung so etwas Besonderes.

Mit diesen kleinen Tipps kann man seiner Wohnung ein wenig Einzigartigkeit verleihen und Besucher zum Staunen bringen. Die Wirkung solcher kleinen Änderungen, die keinen großen Aufwand erfordern, ist enorm. Probieren Sie es aus!

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Der richtige Wanderschuh ist wichtig!]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14036 2014-08-15T07:49:16Z 2014-08-14T15:03:07Z Auf eine gute Wanderung: nur mit den richtigen Schuhen Bei einer Wanderung ist die Ausrüstung das A und O und ganz besonders die Schuhe: Sie sind dafür verantwortlich, dass man auch auf unebenem Gelände gut zu Fuß ist und keine Schmerzen an den Füßen bekommt. Der Sicherheitsaspekt ist also nicht zu unterschätzen – die Wahl […]

by falki on Reflections.

]]>
Auf eine gute Wanderung: nur mit den richtigen Schuhen

Bei einer Wanderung ist die Ausrüstung das A und O und ganz besonders die Schuhe: Sie sind dafür verantwortlich, dass man auch auf unebenem Gelände gut zu Fuß ist und keine Schmerzen an den Füßen bekommt. Der Sicherheitsaspekt ist also nicht zu unterschätzen – die Wahl der richtigen Schuhe ist umso wichtiger.

Am wichtigsten ist der Komfort

Im Internet gibt es eine grosse Auswahl an Wanderschuhen. Bei vielen Shops werden ähnliche Themenbereiche verknüpft, etwa bei kraehe.ch, wo es neben Wander- und Outdoorkleidung auch Arbeitsausrüstung gibt. Dazu gehören auch Sicherheitsschuhe mit verstärktem Vorderfuss. Allerdings: Sicherheitsschuhe müssen den Fuss vor allem vor schweren Objekten schützen, viele hundert Höhenmeter sind dort kein Thema. Bei Wanderschuhen jedoch schon. Das wichtigste Kriterium lautet deswegen: Tragekomfort.

Auf das Gefühl hören

Jeder Fuss hat eine individuelle Form. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Druckpunkte. Es gilt also, den Schuh zu finden, der der eigenen Fussform am meisten entgegenkommt. Passende Schuhe erkennt man zum Glück schon beim ersten Anprobieren. Das Material ist zwar anpassungsfähig (in gewissem Rahmen), doch Schuhe, die sich bei der ersten Anprobe nicht gut anfühlen, werden es meistens auch auf lange Sicht nicht tun. Umgekehrt: Wer sich direkt im Schuh wohlfühlt und damit gehen kann, als besässe er den Schuh schon seit Monaten, hat vermutlich ein passendes Modell gefunden und kann sie guten Gewissens in den nächsten Abenteuerurlaub mitnehmen.

Wanderschuhe sind wichtig

Anforderungen an einen guten Wanderschuh

Neben dem Komfort gibt es einige Kriterien, die nicht direkt „ertastet“ werden können. Die Sohle sollte dick genug sein, um Polsterung und Schutz vor steinigen / spitzen Untergründen auf der Wanderung in den Bergen zu bieten. Ausserdem muss die Untersohle profiliert sein, damit man auch in nassen Hängen tritt sicher bleibt. Bei der Schafthöhe gilt grundsätzlich: Sie sollte über den Knöchel gehen, damit das Fussgelenk gestützt wird. Allerdings gibt es viele gute Sommer-Wanderschuhe mit niedrigem Schaft. Das hängt auch von der Route ab, bei gemütlichen Wanderungen entlang einfacher Pfade sind solche Schuhe kein Problem – der Fusskomfort überwiegt hier, da es in flachen Wanderschuhen nicht so warm wird.

Kleine Empfehlung zum Abschluss: Die Tipps zum Wanderschuh-Kauf bieten weitere Informationen zum Thema.

Bild: © Digital Vision/Photodisc/Thinkstock

by falki on Reflections.

]]>
0
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Testfahrt mit einem Streetview-Fahrzeug! (Sponsored)]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14017 2014-08-26T09:35:01Z 2014-08-12T05:40:17Z Wie tönt das? Ich würde meinen dafür ist immer ein wenig Zeit übrig und darum registriere dich am besten gleich dafür und bewirb dich für den nicht ganz alltäglichen Spass und mit Sicherheit einzigartigen Blick in und aus einem der zehn Streetview-Fahrzeugen. Zeige den Leuten deine ganz persönliche Schweiz und lass deine persönliche Strecke am […]

by falki on Reflections.

]]>
Wie tönt das?

Ich würde meinen dafür ist immer ein wenig Zeit übrig und darum registriere dich am besten gleich dafür und bewirb dich für den nicht ganz alltäglichen Spass und mit Sicherheit einzigartigen Blick in und aus einem der zehn Streetview-Fahrzeugen. Zeige den Leuten deine ganz persönliche Schweiz und lass deine persönliche Strecke am Ende sogar auf deinen Namen “taufen”. Wer will darf sich sogar selber hinters Steuer setzen und im hochmodernen Multimedia Auto herum kurven!

Was musst du dafür tun?

Ganz einfach. Auf der Webseite http://www.voila-ma-suisse.ch kannst du dich jetzt gleich dafür bewerben und mit etwas Glück nimmst du vielleicht schon bald im hightech Streetview-Fahrzeug platz!


Dia Aktion wird ermöglicht durch Mazda und hat wahrlich einen ganz speziellen Charakter und Charme! Es erwartet dich also ein mit Sicherheit unvergesslicher Tag, welcher als Pünktchen auf dem i erst noch deinen ganz persönlichen “Touch” bekommt. Also überlege dir zuerst gut, was du den Leuten zeigen willst und fahr nicht einfach planlos in der Gegend herum. Zeig den Menschen etwas spezielles und einmaliges und mit etwas Glück wird daraus gar eine Kult-strecke, die dann auch noch gross herauskommt und vielleicht im einen oder anderen Schweizer Reiseführer landet… ;-)

Mazda - VOILà MA SUISSE

Werde zum Challanger!

Das Ziel der Aktion “Voilà ma Suisse” ist es, ein spezielles Bild der Schweiz zu präsentieren und den Zuschauern besondere Orte und Menschen vorzustellen! Davon Fotos zu machen und auf der Webseite den Lesern exklusiv zu präsentieren. Du darfst auch gerne deine ganz persönliche Geschichte zu deinen Fotos schreiben und erzählen, warum du gerade diese Orte und Leute so gut magst!

Mazda Challanger

Weitere Infos findest du natürlich auch auf der toll gemachten Facebook Seite von Mazda.

Und jetzt anmelden, Glück haben und einsteigen. – Ich wünsche gute Fahrt!

“Dieser Artikel wurde gesponsert von Mazda”

by falki on Reflections.

]]>
2
falki http://www.falki-design.ch/wordpress <![CDATA[Grillkunst auf Designstück: der originale Feuerring]]> http://falki-design.ch/wordpress/?p=14004 2014-07-31T08:40:55Z 2014-07-31T08:40:55Z Der Feuerring ist ein Grillgerät aus massiven Stahlplatten, gefertigt auf höchstem handwerklichen Niveau. Entwickelt und designt hat ihn der Stahlplastiker Andreas Reichlin aus Immensee/Schweiz. Was entstand, ist ein Designstück, mit dem man Grillgut einfach und gesund zubereiten kann. Es ist für Privatpersonen, aber auch für Gastronomie- und Hotelleriebetriebe geeignet. Der Feuerring ist Ausdruck der Lebensphilosophie […]

by falki on Reflections.

]]>
Der Feuerring ist ein Grillgerät aus massiven Stahlplatten, gefertigt auf höchstem handwerklichen Niveau. Entwickelt und designt hat ihn der Stahlplastiker Andreas Reichlin aus Immensee/Schweiz. Was entstand, ist ein Designstück, mit dem man Grillgut einfach und gesund zubereiten kann. Es ist für Privatpersonen, aber auch für Gastronomie- und Hotelleriebetriebe geeignet. Der Feuerring ist Ausdruck der Lebensphilosophie von Andreas Reichlin, denn gesundes Essen, Ästhetik und geselliges Beisammensein sind für ihn wesentlich.

Feuerring mit Grillfleisch

Die Feuerringe gibt es zur Zeit in neun verschiedenen Grössen und Ausführungen; sie heissen Luneli, Luna, Ovum oder Gastro. So kann für den jeweiligen Raum die richtige Form und Grösse ausgesucht werden – schliesslich dominiert ein zu grosser Feuerring den Garten zu stark und ein zu kleiner Feuerring geht optisch verloren. Höhere Modelle sind ideal für die Gastronomie, weil dort oft stehend gegrillt wird. Die Stahlschalen lassen sich durch ihre runde Form auch einfach von einem Ort zu einem anderen bewegen.

genialer Feuerring

Gesundes Grillen

Das einzigartige, europaweit patentierte Grillverfahren ermöglicht schonendes Garen und Grillen von Köstlichkeiten wie Fleisch, Fisch, Gemüse, Spiegeleier, Crèpes oder Raclette. Schonend ist das Grillen auf dem Feuerring, weil die Speisen indirekt auf dem Ring gegart werden und so kein Fett oder Marinade in die Glut tropfen und via Rauch wieder ans Grillgut gelangen können. Die Grillgäste des Feuerrings geniessen ihr Essen also ohne ungesunden und verkohlten Beigeschmack.

Zeitloses Original

Im Laufe der Jahre wird der Stahl durch die Natur, die Nutzung und die entstehende Patina immer schöner. «Je länger und mehr genutzt, desto besser», so der Künstler. Dies macht den Feuerring nebst der massiven Materialität zu einem beliebten Erbstück. Mit seinem unverwechselbaren, zeitlosen Original rückt Andreas Reichlin fröhliches Zusammensein und Genuss auch bei den kommenden Generationen in den Vordergrund: mit Freunden rund um ein loderndes Feuer, edel gefasst, gesund speisen – dazu lädt der Feuerring das ganze Jahr über ein.

Feuerring

PS: Alle neun Feuerringe werden anlässlich einer Ausstellung auf 300 Quadratmetern am Samstag, 26. Juli 2014, zwischen 12 und 18 Uhr, in Limburg an der Lahn präsentiert. Adresse: Feuerring Verkauf Deutschland, Diezer Str. 50c / Ecke Thilemannstraße, 65549 Limburg an der Lahn. Regelmäßig wird dort nach der Ausstellungseröffnung ein Probegrillen stattfinden. Kontaktperson: Bettina Scholl, 0178-6949761, bettina.scholl@feuerring.ch.

by falki on Reflections.

]]>
0