alles nur propaganda…

ich muss mal wieder etwas meckern!!!

nach mehreren gesprächen (auch mit leuten die letzten donnesrtag einen flug nach london antreten wollten und am abend unverrichteter dinge wieder zu hause gelandet sind) komme ich immer mehr zu der überzeugung, dass das ganze londoner flughafenterroristentheater nur ein fake war!

komisch auch, dass herr toni blair es nicht für nötig hielt, seine ferien zu unterbrechen und nach london zurückzureisen. eigentlich müsste das doch seine amtliche pflicht sein. – das war doch nur propaganda – der westen sollte doch nur vom libanon konflikt abgelenkt bzw. etwas mehr auf antiterror oder antiislam getrimmt werden.

wie auch immer, nach reichlicher überlegung habe ich ein ganz flaues gefühl im magen… und warum wurden denn alle schon bei nacht und nebel verhaftet. und stunden später dann das ganz grosse comming out?

– who knows??

By | 2006-08-18T21:28:48+00:00 18. August 2006|Categories: Mecker|3 Comments

3 Kommentare

  1. ChliiTierChnübler 19. August 2006 @ 9:52 um 9:52 Uhr

    I know. es war kein fake, aber Quellen darf ich nicht nennen leider.

  2. falki 19. August 2006 @ 11:46 um 11:46 Uhr

    hmmm – dann musst du ja die besten beziehungen zum mi5 haben…

  3. eSchuerzen.com 21. September 2006 @ 12:25 um 12:25 Uhr

    Seit 9/11 stinkt es besonders oft nach fake terrorist threats.

    “Fear works” nunmal, schüchtert Schafherden ein — mit jeder “vereitelten Attacke” tauschen wir 1:1 persönliche Freiheit gegen “Security”.

    Vor allem Airports sind heute wahrlich kleine “prototype police states”.

    Don’t forget for a second that all this is coming from a government that is ‘manufacturing terrorist alerts to keep the issue alive in the minds of voters and to keep President Bush’s approval ratings high’ according to World Net Daily. Go look for the definition of terrorism in your dictionary and you’ll get something similar to, “The unlawful use or threatened use of force or violence by a person or an organized group against people or property with the intention of intimidating or coercing societies or governments, often for ideological or political reasons.” By this very definition, the only group gaining a political advantage from terrorism or the threat of terrorism is the White House! Who is creating the ‘terrorist threat’ to justify the windfall of power and money that goes hand in glove with new airport security regulations? The very same group pushing the security regulations. (Source: Paul Joseph Watson, prisonplanet.com)

Hinterlassen Sie einen Kommentar