besinnliche töne bei katie melua am live at sunset.

besinnliche töne bei katie melua am live at sunset.

Katie Meluaich weiss, ich bin einen tag zu spät und das katie melua konzert ist schon längst geschichte, aber ich schreibe jetzt trotzdem noch einen konzertbericht. also die dame aus georgien, genauer gesagt aus tiflis gab sich am diesjährigen live at suset festival ebenfalls die ehre und beglückte zürich mit einem konzert. dass das ein eher besinnlicher abend sein würde, war uns bewusst und nach roxette war das für einmal auch eine wirkliche abwechslung.

denn eine wirklich tolle stimme hat die dame ja und ihre songs brachte sie dann auch mit voller inbrunst und überzeugung herüber. die hübsche katie brachte viele ihrer bekannten songs und auch ein paar ganz neue mit nach zürich und das publikum lauschte verzückt im ausverkauften dolder ihren klängen.

mit dabei waren dieses mal der metall schädel und der schwarze kafka.

das konzert war ganz ok, auch wenn sich bei ihren liedern niemand so richtig bewegen konnte, da die meist langsamen balladen einfach nicht zum tanzen geeignet sind. und so lauschten die zuhörer dann auch meist an einem bierchen nippelnd den klängen und erfreuten sich an der tollen stimme und den tiefgründigen texten.

und heute abend geht es gleich weiter, mit der selben besetzung am züri wescht konzert. für einmal wieder absolut heimische klänge aus bern – ich freu mich!!

By |2017-07-18T07:22:30+00:0020. Juli 2012|Categories: Allgemein, Audio, Video|Tags: , , , |6 Comments

6 Comments

  1. Roger 20. Juli 2012 @ 8:45 um 8:45 Uhr

    Man hört ja nur dich auf dem Video. ;-)
    Cu tn8

  2. Ray 20. Juli 2012 @ 8:54 um 8:54 Uhr

    @falki @Roger Katie leider verpasst, aber bei ZW heute Abend bin ich als (virtueller) Heimwehberner natürlich dabei! Bis dann, Jungs!

  3. schwarzer Kafka 20. Juli 2012 @ 9:19 um 9:19 Uhr

    Läck, das Gschnorr – isch ja keis luege meh! ;-)
    Bis später :-)

  4. falki 20. Juli 2012 @ 12:19 um 12:19 Uhr

    kleiner tipp: logge dich auf dem w-lan des “sportclub dolder” oder so ähnlich ein, wenn du vor ort bist. danach auf safari gehen und dort deine handy nummer angeben. danach bekommst einen zugangscode welchen du wiederum ins freie feld eingeben musst. dann läuft nämlich auch die sache mit dem internet!
    – ansonsten no chance… absolutes funkloch! :-)

    cu there

  5. falki 20. Juli 2012 @ 12:20 um 12:20 Uhr

    aber dich sieht mensch beim saufen :-)

  6. falki 20. Juli 2012 @ 12:21 um 12:21 Uhr

    immer diese österreicher :-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar