Hopfen und Malz sind noch nicht verloren…

Gibt es etwas besseres nach einer anstrengenden Bergwanderung im Engadin als ein frisches, kühles Bier aus dem Kühlschrank? – Ja. Ein frisches und kühles Calanda Radler Bier!

Doch manchmal muss der Durst ein bisschen warten, denn nicht jeder in der freien Natur herumstehende Kühlschrank lässt sich so leicht öffnen…

Na? Wieder etwas gelernt? – Der Calanda Radler Kühlschrank erwartet euch also irgendwo im Bündnerland. Und falls ihr ihn nicht gleich findet, fragt die Steinböcke, die helfen euch sicher auf die Sprünge…

Und noch ein Tipp:

Am besten geht ihr gleich zu sechst in die Wanderferien nach Graubünden, dann seid ihr auf der sicheren Seite. Wäre doch echt schade, wenn ihr vor so einem Calanda Radler Kühlschrank verdursten würdet und denkt an die Steinböcke, die lachen sich krank wenn ihr alleine kommt! ;-)

Calanda Radler Bier

Also prost und lasst’s euch schmecken!

[Advertorial / gesponserter Post]

By | 2017-07-18T07:22:14+00:00 15. August 2014|Categories: Allgemein, Rezensionen, Video|Tags: , , , , |0 Kommentare