ja leute, ich gebs zu, ich habe mir das neue iphone 4s zugelegt und bin dafür sogar an den bodensee gefahren, damit ich die zoll- und versandkosten bei meinem einkauf bei einem deutschen verkäufer sparen konnte. die übergabe hat dann auch reibungslos geklappt und nun bin ich also stolzer besitzer des neuen iphone 4s! :-)

da ich sehr viel mit dem handy fotografiere und filme und das neue 4s bekanntlich eine um einiges bessere kamera aufweist und full hd filme macht, war dieser kauf eigentlich schon eingeplant. (als ich dann letzte woche gar noch versehentlich mein baseband beim alten iphone 4 upgedatet habe, war die angelegenheit dann beschlossene sache)

Das neue iPhone 4S

und jetzt, nach drei tagen bin ich schon hell begeistert vom neuen 4s! das teil ist dank dem neuen dual-core a5 chip ungeheuer schnell und mein persönlicher assistent “siri” ist ebenfalls total nützlich. siri spricht zwar nur hochdeutsch, und versteht leider kein berndeutsch aber nichts desto trotz erledigt siri jetzt viele dinge, die früher nur durch manuelles eintippen möglich waren. so schreibt siri jetzt ganze e-mails für mich, trägt konzertdaten und sonstige termine in meinen kalender ein und bei bedarf auch erinnerungen an diese ereignisse. siri ruft für mich personen an, spielt gezielt musikdateien und hat sogar einen gewissen humor. und so haben wir schon viel gelacht über einige seine antworten. – natürlich waren auch die fragen nicht unbedingt funktionell, sondern eher lustiger natur.

doch genau bei den funktionellen dingen ist siri wirklich toll, versteht sofort um was es geht und erledigt die aufträge in kürzester zeit. er stellt den wecker, er weiss genau, wo auf diesem planeten welches wetter herrscht und nicht zuletzt sucht siri sofort bei google nach einem oder mehreren keywords. und was ich ganz toll finde, er verweist meistens als erstes suchergebnis auf wikipedia, wo meiner ansicht nach sowieso meist keine fragen mehr offen bleiben.

natürlich nutze ich jetzt auch den icloud service von apple und so kann ich jetzt meine fotos wo immer ich sie mache, sofort auf meinem imac oder auch auf meinem ipad ansehen. sie landen nämlich jetzt einfach im fotostream der cloud und werden danach unmittelbar auf die dafür aktivierten geräte verteilt. die neue kamera liefert denn auch super scharfe bilder und mit einer auflösung von 8 megapixeln sind die fotos auch wirklich gut zu bearbeiten und es können auch gut ausschnitte daraus gewählt und verwendet werden. zu den filmen kann ich noch nicht viel sagen, denn damit warte ich jetzt zuerst mal auf das nächste konzert… ;-)

aber hier könnt ihr mal ein foto in voller auflösung sehen. um das bild in voller grösse zu sehen müsst ihr es einfach anklicken!

testbild iphone 4s

fazit: wer viel und gerne mit seinem handy fotografiert, dem kann ich das neue iphone 4s nur wärmstens empfehlen! und dass es kein iphone 5 gegeben hat, bringt meiner meinung nach auch vorteile, denn dem neuen 4s sieht mensch nicht an, dass es sich um ein s-modell handelt. optisch hat sich, ausser im innern, rein gar nichts verändert und es sieht exakt genau gleich aus wie das vorgängermodell.

– ein wahrer wolf im schafpelz! ;-)