des einen freud, des andern…

soeben habe ich eine e-mail vom teleclub kundendienst erhalten mit folgender einleitung:

Sehr geehrter Herr XY

Wir müssen Sie heute sehr kurzfristig über einen Senderwechsel im Zusatzpaket „Teleclub Family” orientieren:

Der Themensender Discovery Geschichte stellt per 15. Mai 2009 überraschend seinen eigenständigen Sendebetrieb ein. Als Ersatzkanal nimmt Teleclub neu ab Samstag 16.Mai 2009 den Sender Romance TV in das Zusatzpaket TELECLUB FAMILY auf. Die Programmänderung hat keinen Einfluss auf die bestehende Preis- und Angebotsstruktur.

meiner frau wird das sicher gefallen, aber was ist mit mir… anstelle von interessanten historischen berichten muss ich mir nun seichte rosamunde pilcher verfilmungen und andere romantische schtuss mist sendungen ansehen.

vor zwei monaten haben die bereits biebel tv aufgeschaltet und jetzt das… – hört das nie mehr auf?

By | 2009-05-15T12:02:41+00:00 15. Mai 2009|Categories: Allgemein|Tags: , |18 Comments

18 Kommentare

  1. chm 15. Mai 2009 @ 14:08 um 14:08 Uhr

    TIMM…

  2. RogerRabbit 15. Mai 2009 @ 14:11 um 14:11 Uhr

    Dann kannste endlich kuscheln oder hast du den Zebra anfallenden Löwen bevorzugt?

  3. falki 15. Mai 2009 @ 14:16 um 14:16 Uhr

    @chm: timm geht ja noch…

    @rr: Discovery Geschichte wird abgestellt! hat nichts zu tun mit animals… dafür gibt es eben romance tv ;-)

  4. theswiss 15. Mai 2009 @ 17:12 um 17:12 Uhr

    Discovery wird die Programmfarbe “Discovery Geschichte” als Programmfenster in ihrem eigenen Free-TV-Kanal “DMAX” weiterführen. Der Kanal DMAX ist im Bluewin TV Grundangebot und in vielen Kabelnetzen digital empfangbar.

    -> Zattoo.

  5. falki 15. Mai 2009 @ 17:35 um 17:35 Uhr

    @theswiss: das stand in der e-mail natürlich auch, aber das ersetzt den sender nie…

  6. sergey 15. Mai 2009 @ 18:29 um 18:29 Uhr

    Ja, das wird immer so weiter gehen. Romantisiert das TV… :D

  7. barbara 16. Mai 2009 @ 9:37 um 9:37 Uhr

    dann wirst du vielleicht die Frauen besser verstehen;-)

  8. Ray 16. Mai 2009 @ 10:27 um 10:27 Uhr

    TV versteht uns Männer nicht. Dabei wäre es so einfach, wir wären mit 4 Kanälen zufrieden:

    1) Autorennen
    2) Porno (mindestens zu 75% mit Girls die über Girls herfallen)
    3) Kochen mit Lafer
    4) Alles über’s iPhone

    DAS wäre das perfekte Angebot, mehr braucht’s eigentlich nicht.

    Na ja, und wenn’s dann gar nicht anders geht, kann man dem Falki seinen komischen Kanal ja auch noch anhängen. ;-)

  9. chm 16. Mai 2009 @ 10:30 um 10:30 Uhr

    @ray: einverstanden. nur ersetze ich 1) mit fussball und 3) mit swissview

  10. Ray 16. Mai 2009 @ 10:49 um 10:49 Uhr

    @chm: Dödelchen – 3) hatte ich nur drin, damit ich 1), 2), und 4) auf sicher kriege. Immerhin besteht ja dauernd die Gefahr, dass Mann mal einen Haushalt (und die Fernbedienung) mit einer Frau teilen muss.

    Ist ‘swissview’ das, wo die mit dem Flieger in HD zu sanfter Musik durch die Schweiz filmen und die Leute auf den Terrassen von den Alphütten winken? Wenn ja, dann das auch. Ist toll, total unproblematisch beim Sex und hilft uns Männern immer mal, wenn wir rüberschielen und uns fragen wo da gerade durchgeflogen wird. Früher hat man ja die Nati-A Tabelle durch den Kopf gegrübelt – ‘swissview’ löst das Problem elektrisch.

  11. rouge 16. Mai 2009 @ 10:49 um 10:49 Uhr

    @falki: Mein Beilied, das ist für dich ein echt schlechter Deal
    @theswiss: wollte ich auch sagen. Discovery Geschichte kommt doch auf DMax.
    @ray: du solltest dich echt bei sf bewerben :-)

  12. crossworld 17. Mai 2009 @ 21:43 um 21:43 Uhr

    Mein Beileid! Und dann wird man noch immer zusammengeschissen, wenn man während eines Filmes einschläft!!

  13. Logi 18. Mai 2009 @ 14:34 um 14:34 Uhr

    Sei du froh, dass du wenigsten die Digital-Services von Cablecom bekommst.
    Ich musste erst das System verstehen damit das geht.
    Modem ist nicht da wo die glauben es ist und Digital TV gibt es offiziell auch nicht.
    Naja, es gib ja zum Glück für alles eine Lösung wenn man weiss wie das System funktioniert.

  14. falki 18. Mai 2009 @ 14:39 um 14:39 Uhr

    @logi: also ich verstehe das system im fall auch nicht!
    – ich wollte nämlich schon zu bluewin tv wechseln. dann habe ich auf der webseite von bluewin tv unsere postleitzahl angegeben und dann stand dort kein hd empfang möglich! mit cablecom kommen jedoch hd suisse & co einwandfrei herein….

    und nun soll ich das system verstehen?!

  15. Ray 18. Mai 2009 @ 17:41 um 17:41 Uhr

    @falki: Bin ja auch nicht der Technikus, aber Cablecom und Bluewin TV ist ja ein vollkommen anderer Schlauch. Wenn’s über den einen geht, heisst das ja noch lange nicht, dass es über den anderen (ja, bis zur Steckdose, die dann in der Regel am gleichen Ort in der Wand ist) funktionieren muss. Oder habe ich jetzt was falsch verstanden? HD ist übrigens schon geil – die Lauberhornrennen oder die Olympiade in China – meine Herren, das war geradezu ein Erlebnis, sensationell! Offenbar hängst Du an einer uralten Unterzentrale von der damaligen PTT? Schade für Dich. Nach meinen Anfangsschwierigkeiten hat mich Bluewin TV längst total überzeugt. Der Cablecom-Anschluss hier ist zuplombiert und zahlen tu’ ich für den natürlich auch nicht mehr.

  16. falki 18. Mai 2009 @ 20:18 um 20:18 Uhr

    @ray: also wir haben hier ja hd! und das angebot von cablecom ist nicht schlecht, vor allem sender wie discovery channel fehlen eindeutig noch im angebot von bluewin tv!
    ich wollte ja nur wechseln, weil wir zwischdurch mal ein problem hatten, dass aber jetzt wieder gelöst ist.

    – ich verstehe nur nicht, wieso ich bei cablecom hd empfangen kann und bei bluewin tv das anscheinend nicht möglich sein soll…
    kann mir das mal ein profi erklären bitte… :-) logi ?

  17. Ray 18. Mai 2009 @ 20:36 um 20:36 Uhr

    @falki: Aha. Aber erklären habe ich ja versucht. Das ist nicht der selbe Draht. Bluewin kommt über einen anderen Draht zu Dir ins Haus, als Cablecom. Das eine ist Deine olle Telefonleitung, da wo schon Omi drüber mit Schaagi Streuli drüber geschäkert hat, im Gang, die andere Leitung wurde später von Cablecom reingelegt. Schau’ Dir doch die Kabel an. Telefon ist Kupferdraht, Cablecom ist Co-Axial Schlauch, abgeschirmtes Kabel. Wenn Bluewin kommt, wird der Draht vom Telefon ersetzt. Von der Dose im Wohnzimmer, bis zum nächsten Verteiler, der auch auf HiTech ist.

  18. falki 18. Mai 2009 @ 22:48 um 22:48 Uhr

    @ray: ok – leuchtet ein, danke. hier läuft mitlerweilen alles nur noch über cablecom. dann ist bluewin selber schuld, wenn sie das nicht umbauen werde ich sicher nicht wechseln… :-)

    im prinzip wäre ja eine satellitenschüssel am billigsten und dann hättest du weitaus mehr sender.

Hinterlassen Sie einen Kommentar