da ich gerade diesen beitrag bei frau taylor gelesen habe, muss ich euch erzählen, was mir am freitag abend, als ich den kleinen vom hort abgeholt habe, passiert ist.

ich fahre also mit dem auto vor dem hort vor und wie meistens am freitag um sechs uhr ist dort kein parkplatz mehr frei. ich stelle also meinen wagen hinter der blauen linie ab und denke das geht ja nur fünf minuten… kurze zeit später, als ich mit dem kleinen wieder zum wagen komme schleicht ein rentner um den wagen und hat schon einen ganz bösen blick. ich denke, was solls und weiss genau, dass er mich sofort ansprechen wird, sobald ich die wagentür öffne… und so kommt es dann auch:

“ist das ihr auto?”
“ja, warum – steig ein lumpepack”
“wissen sie, dass sie hier nicht parkieren dürfen?”
“ja, ich weiss das aber ich habe ja nur fünf minuten hier geparkt und wir gehen ja gleich”
“das ist eine frechheit” fängt er an zu schreien und schwingt mit siner coop-tasche umher…
“ach regen sie sich doch nicht so auf – ich wünsche ihnen ein schönes wochenende” ich steige ein und starte den motor
“sie sind ein frecher, blöder idiot” sagt er und ich habe schon angst, er bekommt noch einen herzinfarkt “sauhund!”
wir fahren weg und ich sage zu meinem kleinen ” der alte mann kann sich aber aufregen, nur weil ich jetzt schnell hier parkiert habe”
und was sagt der kleine “ja dä het rächt, das darfme o nid” – leer schluck – zwei mal! ;-))