Easy-Thai-Mobile – Dein Sprachhelfer in Thailand!

Easy-Thai-Mobile

Der nächste Thailand-Urlaub ist gerettet. – Fernreisende kennen das Problem: Manchmal kommt es weder mit noch so gutem Englisch, noch mit der gesamten, zur Verfügung stehenden Gestik, zu einer Verständigung. Das kann im besten Fall lästig, im schlimmsten Fall gefährlich sein. Erhöhter Schwierigkeitsgrad besteht dann natürlich noch bei Sprachen, deren Schrift sich nicht des lateinischen Alphabets bedient, sondern andere, dem gemeinen Westeuropäer größtenteils unbekannte, Schriftzeichen verwendet. Für Thailand-Reisende schafft hier die Android-App Easy-Thai-Mobile Abhilfe.

Bei Easy-Thai-Mobile ist die Einzelwortabfrage auch in Lautsprache möglich!

Um nicht lange um den heißen Brei herumzureden hier gleich der Clou an der Sache: Die App erlaubt es, Wörter, die man auf Thai hört, in deutscher Lautsprache einzugeben und übersetzen zu lassen. Wirklich einfach so – das, was man hört, genauso wie man es hört eingeben, und die App zeigt mit einem Klick Übersetzungsvorschläge inklusive thailändischer Schreibweise an. Dafür muss man im Grunde kein Stück Thai können bzw. besonderes Wissen um die Sprache mitbringen, es ist zum Beispiel nicht nötig bei der Eingabe die Vokallänge, an der sich in der thailändischen Sprache Bedeutungsunterschiede festmachen, zu berücksichtigen.

Die Möglichkeit, das Gehörte in Lautsprache einzugeben ist natürlich unbestritten ein geniales Feature und sicherlich die Funktion, die Easy-Thai-Mobile aus der Masse der Übersetzungs-Apps herausstechen lässt. Aber natürlich fehlen auch die klassischen Funktionalitäten eines guten Übersetzungsprogamms nicht. Die Übersetzungsfunktion ermöglicht selbstverständlich das Übersetzen in beide Richtungen – Deutsch-Thai und Thai-Deutsch. Dabei gibt Easy-Thai-Mobile nicht einfach nur die möglichen Übersetzungen an, sondern zeigt darüber hinaus jeweils auch noch das Wort im Kontext eines Beispielsatzes. Auch Audiodateien, mit denen man sich die richtige Aussprache anhören kann, fehlen nicht und machen Easy-Thai-Mobile damit zu einer Wörterbuch-App, die sowohl für den Praxiseinsatz als auch fürs Lernen der Sprache perfekt geeignet ist.

Insgesamt besticht Easy-Thai-Mobile außerdem durch eine aufgeräumte, intuitive Benutzeroberfläche. Gerade im Gespräch muss das Übersetzen natürlich fix gehen – mit Easy-Thai-Mobile ist das gar kein Problem!
Hier also eine absolute Download-Empfehlung für Easy-Thai-Mobile – wirklich die perfekte Übersetzungs-App für Thailand-Reisende und alle, die die Sprache lernen.

Easy-Thai-Mobile für Android Handys

By | 2017-07-18T07:22:17+00:00 31. Oktober 2013|Categories: Allgemein, Audio, Erstaunliches, Weltenbummel|Tags: , , |2 Comments

2 Kommentare

  1. Silvia 30. Juni 2015 @ 20:34 um 20:34 Uhr

    Ich war noch nie in Thailand, habe vieles gehört, und diese App werde ich definitiv mitnehmen. Wie steht es dort im allgemeinen mit der Internetverindung? Ich arbeite nämlich online, alles. Und das ist dann höchst wichtig für mich. (laut diesem Artikel habe ich sogar eine Bezeichnung: Digitaler Nomade http://reiseziele.ch/arbeiten-in-den-ferien-8-hotspots-fuer-digitale-nomaden-und-ortsunabhaengiges-arbeiten/)
    Ich weiss, wir sprechen von Urlaub. Aber wenn ich anstatt einer oder zwei Wochen, sagen wir für zwei Monate eine digitale Nomadin werden könnte…noch dazu in Thailand! Liebe Grüsse.

  2. falki 1. Juli 2015 @ 4:31 um 4:31 Uhr

    Hallo Silvia
    Nun, in Bangkok hast du an jeder Ecke Internet, in der Provinz kann es schon mal etwas schwieriger sein, doch im Allgemeinen ist Thailand Internet-Technisch gut erschlossen und es gibt keine grossen Lücken. Auf jeden Fall viel Vergnügen und viel Spass mit dem easy-thai Sprachübersetzer.
    Liebe Grüsse, Falki

Hinterlassen Sie einen Kommentar