als ich vor jahren mal auf die philippinen flog um dort das tauchen zu lernen, staunte ich nicht schlecht, als ich in cebu am rollband stand und mein “trämper-rucksack” einfach nicht erschien… auch als schon alles gepäck vom rollband verschwunden war, wollte meines einfach nicht mehr kommen – ok, wo ist der schalter für solche sachen… ah, gefunden. guten tag hier ist mein flugticket – können sie mir sagen wo mein gapäck ist. kopfschütteln – na toll – bitte füllen sie dieses formular aus… etc.etc.

ja super, sieben wochen ferien und kein gepäck – was tut man also als erstes – genau, einkaufen ist angesagt! unterhosen, socken, zahnbürste etc. und wer bezahlt? logisch natürlich ich selbst und am ende der ferien hatte ich dann alles doppelt…
es verstrichen dann ganze zwei wochen, bis der anruf vom flughafen kam und die wollten dann sogar noch, dass ich wieder nach cebu kommen sollte wegen dem zoll!!
– ihr könnt mich mal! – ihr sendet mir jetzt sofort mein gapäck hier nach bohol island!! – ihr habt meine erlaubnis alles zu durchsuchen!! das haben sie dann schliesslich auch gemacht und ich bin dann also wieder in den besitz meiner klamotten gekommen…

hat sowas auch schon mal jemand erlebt?