first milestone reached !!

geschafft! – ich habe es tatsächlich geschafft und habe mein erstes etappenziel erreicht.

die ersten fünf kilo sind weg!

gisela ist zu schwer...

salat sein dank. – auch wenn das weglassen gewisser feiner saucen sehr viel überwindung kostet und der kaffee ohne zucker nun mal einfach nicht gleich gut schmeckt wie mit zucker. aber das resultat lässt sich sehen und auch das schuhe binden geht jetzt viel besser :-) ich musste bei meinem gurt sogar ein loch nach hinten rutschen, damit die hosen nicht über den allerwertesten rutschen. (ich laufe doch nicht herum wie ein halbstarker) aber ich denke, schon bald werde ich ein paar neue hosen kaufen müssen…

ja, abnehmen kann teuer werden. ;-))

By | 2012-11-13T17:54:43+00:00 30. August 2007|Categories: Allgemein|12 Comments

12 Kommentare

  1. monoblog 30. August 2007 @ 11:59 um 11:59 Uhr

    GRATULIERE, gopf. saubere leistung!

  2. falki 30. August 2007 @ 12:00 um 12:00 Uhr

    danke!

  3. rockgöre 30. August 2007 @ 12:16 um 12:16 Uhr

    Aus so einem Grund neue Kleider kaufen zu müssen macht unheimlich Spass ! Oder in alte Sachen wieder reinzupassen..

    Gratuliere !

  4. zores 30. August 2007 @ 12:32 um 12:32 Uhr

    also der ausdruck “halbstarker” ist seit den sechzigern des letzten jahrhunderts passé :-) aber das mit den fünf kilo macht echt neidisch, ich habe erst deren zwei verloren und meine hose hält noch :-(

  5. falki 30. August 2007 @ 12:39 um 12:39 Uhr

    @rockgöre: alte sachen?! – die gibt es schon lange nicht mehr… alles in die kleidersammlung gewandert. das tragen jetzt die afrikaner ;-)

    @zores: und wie sagt mensch heute zu den halbstarken?
    – schlabberhöseler?

  6. canela 30. August 2007 @ 15:52 um 15:52 Uhr

    5 kg? oh supi falki! halbstarke heissen heute:coole siech ;-)

  7. canela 30. August 2007 @ 15:58 um 15:58 Uhr
  8. falki 30. August 2007 @ 16:09 um 16:09 Uhr

    @canela: ich hab dir den link eingebaut.
    danke – sehr interessant – typisch amis… ;-)

  9. canela 30. August 2007 @ 16:14 um 16:14 Uhr

    he merci! auso ufpasse, füdle zeige isch gförlech ;-)

  10. kopfchaos 30. August 2007 @ 21:05 um 21:05 Uhr

    ….. warum wird der hiphopper-bekleidungs-stil “streetware” genannt…..?

    ….. ebend weil der hosenboden auf der strasse schleift…..

    *grin*

  11. Tom 31. August 2007 @ 8:49 um 8:49 Uhr

    Gratuliere Falki, weiter so :-D

    uind ich möchte noch schnell den Tüpflischisser spielen..
    Von wegen seit letztem Jahrhundert ausser Mode..
    es kommt sogar noch schlimmer.. es war das letzte Jahrtausend :-D

  12. rouge 31. August 2007 @ 9:06 um 9:06 Uhr

    He ich gratuliere Dir auch. Wie gesagt, wir vermissen Dich bereits überall ;-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar