H1N1 – nur für arme?

diese these habe ich gestern zum ersten mal gehört und sie erscheint mir auch ziemlich logisch. es wird wohl genau so sein und wieder einmal trifft es vor allem die ärmsten, die sich keine ärzte und medikamente leisten können und somit auch nicht wegen ein paar symptomen gleich in der notfallklinik stehen werden… meiner meinung nach ist die schweinegrippe in mexico bereits viel weiter verbreitet als in den medien berichtet wird und ich denke die dunkelziffer der grippekranken liegt um einiges höher als bei 2500 verdachtsfällen.

bildquelle: flickr / Quiplash!

wenn auf der ganzen welt rückreisende aus mexico daran erkranken, dann muss das virus doch schon ziemlich heftig in mexiko verteilt sein, sonst könnten sich ja die wohl eher in modernen ferienanlagen wohnenden feriengäste nicht so schnell anstecken. wie auch immer, aber wenn das virus mal die asiatischen slums erreicht hat, dann wird es dort wohl auch wieder vermehrt zu todesfällen kommen. – und bei uns sind erste apotheken bereits leergeräumt wie ich gerade auf drs3 höre und es gibt vorübergehend schon keine tamiflu mehr. die panikmache funktioniert bestens und eigentlich würde es sich wohl lohnen, jetzt ein paar roche aktien zu kaufen…

By | 2009-04-29T17:00:29+00:00 29. April 2009|Categories: Allgemein, Sprüche|Tags: , , , |5 Comments

5 Kommentare

  1. crossworld 29. April 2009 @ 9:35 um 9:35 Uhr

    Finde es krass das die schweiz immer abwarten muss um zu sagen dass Reisen nach Mexico nicht empfehlenswert sind.. erst heute morgen habe ich sowas ähnliches gelesen..
    Naja, die Pharmabranche wird auch diesmal blühen..

  2. rouge 29. April 2009 @ 9:38 um 9:38 Uhr

    Also das Ganze ist schon ziemlich unheimlich. Aber das die Panikmache funktioniert merkt man. Ich hab gestern einen mit Mundschutz gesehen…. in Bern auf der Kornhausbrücke

  3. falki 29. April 2009 @ 9:57 um 9:57 Uhr

    @rouge: echt?! – die sind in dem fall ja gar nicht so langsam wie mensch sagt die berner… :-)

  4. rouge 29. April 2009 @ 10:26 um 10:26 Uhr

    echt! war aber ein japaner. die sind sich das wohl noch von der vogelgrippe her gewöhnt.

  5. crossworld 29. April 2009 @ 11:23 um 11:23 Uhr

    @rouge in japan ziehen sie solche dinger auch an wegen treibhausgase und allem^^ :-P

Hinterlassen Sie einen Kommentar