gestern abend habe ich mich mal wieder als fünfsterne koch versucht und ganz feine artischocken mit viel gepresstem knobli gemacht. als ich also am späten nachmittag am rüsten der artischocken war, kommt der kleine in die küche und fragt, was es denn zum abendessen gibt. ich nehme eine noch nicht präparierte artischocke mit stengel und drücke sie ihm in die hand.

artischocken

darauf schaut er mich mit grossen augen an und sagt ganz erstaunt “blueme” ?

und die blumen waren im fall hervorragend! ;-)