ich bin jetzt auch ein jedi !!

ich bin jetzt auch ein jedi !!

genau so bin ich mir gestern abend vorgekommen, als ich mit meinem neu erstandenen laserschwert auf dem balkon stand und die gegend ausgeleuchtet habe. unglaublich, was die neue led-technologie mit dem licht macht.

LED Lenser P7

– ich hatte ja schon ein paar taschenlampen und die waren eigentlich immer schon von grösserer natur und haben auch nicht schlecht geleuchtet. aber die lichtstärke meiner neusten errungenschaft ist absolut genial und höchst erstaunlich für so ein kleines und kompaktes teil !!

heller gehts wirklich nicht mehr und jetzt bin ich also auch gerüstet und kann endlich auch nacht aktiv werden und den caches auch in der dunkelheit zu leibe rücken. ;-)

By |2017-07-18T07:23:35+00:0014. November 2008|Categories: Erstaunliches, Geocaching|Tags: , , , , , , |28 Comments

28 Comments

  1. theswiss 14. November 2008 @ 10:52 um 10:52 Uhr

    dann bist du jetzt ein Ledi Ritter :-)

  2. falki 14. November 2008 @ 10:53 um 10:53 Uhr

    @theswiss: lichtig! :-)

  3. leu 14. November 2008 @ 10:55 um 10:55 Uhr

    das video ist aber sehr lang.

  4. mgb 14. November 2008 @ 11:04 um 11:04 Uhr

    und was kostet das teil?

  5. falki 14. November 2008 @ 11:06 um 11:06 Uhr

    @mgb: 110.- CHF und ich habe es hier bestellt.

  6. mgb 14. November 2008 @ 11:07 um 11:07 Uhr

    das geht ja noch.

  7. monoblog 14. November 2008 @ 14:29 um 14:29 Uhr

    so freaks wie ich, die gleich alles bestellen wollen, laufen sich da in einem loop tot… zum glück hast du noch einen bestell-link gepostet. danke ;-) cooles teil!

  8. falki 14. November 2008 @ 15:06 um 15:06 Uhr

    @mono: du wirst den kauf nicht bereuen! und wenn du damit auch zum ledi-ritter geworden bist, dann kannst du ja mit dem mgb und mir gleich mitkommen, wenn wir unseren geplanten night-cache suchen gehen. – de chasch de mau so richtig umezünde! ;-)

    @mgb: hier ist eine liste mit möglichen night caches – du kannst sie ja auch schon mal studieren und dir ein paar interessante heraussuchen. ich mache dasselbe und dann wählen wir gemeinsam einen aus und gehen es an.

    schweizer night caches

  9. mgb 14. November 2008 @ 15:31 um 15:31 Uhr

    da hats ein paar spannende drunter. hehe, wird mich sicher an meine pfadizeit erinnern.

  10. falki 14. November 2008 @ 15:39 um 15:39 Uhr

    @mgb: yep – bin auch schon über einige interessant tönende gestossen – gibt ja auch ganz schwierige und lange wie ich sehe… ich würde vorschlagen wir fangen nicht gleich mit einem 5 stern an, sonst könnte das unter umständen eine lange nacht werden… :-)

  11. theswiss 14. November 2008 @ 15:48 um 15:48 Uhr

    @falki: feigling ;-)

  12. falki 14. November 2008 @ 15:50 um 15:50 Uhr

    @theswiss: was heisst hier feigling – ich bin starker raucher…

  13. mgb 14. November 2008 @ 16:41 um 16:41 Uhr

    ja, vier sterne reichen vollkommen.

  14. hoewe 17. November 2008 @ 9:32 um 9:32 Uhr

    …hmm, bei mir ums eck hats auch einen interessanten nightcache, den ich bald moeglichst angehe, bestenfalls zum naechsten vollmond! ;)

    und schon soviel ideen fuer einen eigenen cache…

    apropos lampe, scheint was gutes zu sein, zweibrueder sind etabliert und verbauten eine 3W CREE, das sind zurzeit besten massenLEDs! guter kauf! ;)

  15. falki 17. November 2008 @ 10:30 um 10:30 Uhr

    ou ja, die beschreibung tönt schon mal sehr gut! ich würde nicht bei vollmond, sondern eher bei neumond gehen, dass ist doch viel spannender…

    wir haben am samstag abend unseren ersten nightcache gemacht. war ein ganz einfacher und wir mussten nur gerade 50 meter in den wald hinein. dort gabs dann ein kleines lämpchen, welches durch das licht der taschenlampe angeregt wurde und etwa 3 sekunden geblinkt hat. es blinkt jedoch nur, wenn du es mit dem lichtstrahl tüpfst. witzige technik!

  16. hoewe 17. November 2008 @ 11:25 um 11:25 Uhr

    …naja, spannender schon, aber das mystische und vorallem fotomotivlich schoener waers halt schon im vollmondslicht!? ;)

    genau solche spielereien moecht ich dann auch erschaffen oder einen sonnenwendecache, der nur an einem bestimmten tag oder zeitraum zu ergattern ist!! ;) du kennst doch bestimmt ein paar solche orte?! *magicplaces!?*

    uebrigens hier meine erste schatzsuche und die tuecken dabei! ;)

  17. mgb 17. November 2008 @ 11:28 um 11:28 Uhr

    wo dann die cacher schlange stehen um im bestimmten zeitraum den cache zu loggen ;-)

  18. falki 17. November 2008 @ 11:30 um 11:30 Uhr

    genau – und vorne dran ein häuschen, wo die eintrittskarten verkauft werden… ;-)

  19. hoewe 17. November 2008 @ 13:27 um 13:27 Uhr

    …hmm, geocacher flashmob!! ;)

    maenner bringen eine flasche wein, frauen was zum knabbern, dann haben wir bestimmt einen schoenen cache vor uns, wenn ihn alle finden. soll ja dann schon was multiples, nicht allzu leichtes sein!!?

    viele wege fuehren nach rom, dann steht cacher auch nicht cacher auf den fuessen…

  20. falki 17. November 2008 @ 13:33 um 13:33 Uhr

    ich bin jetzt auch am ausbrüten eines fünf-stern caches!

    soviel sei verraten: es wird drei stationen mit hinweisen geben und dann geht es an den waldrand und von dort geht das ganze dann in einen night-trail über und wird zum nachtcache…

    ist im fall gar nicht mal so ohne, einen multi zu planen und dann auch zu machen! – aber macht verdammt viel spass! :-)

    ihr dürft gespannt sein…

  21. falki 17. November 2008 @ 13:35 um 13:35 Uhr

    übrigens brauche ich dann natürlich auch beta-tester! freiwillige können sich schon mal anmelden! ;-)

  22. […] metern fast nur noch dunkelheit und mensch sieht rein gar nichts mehr. aber dank dem mitgebrachten led lenser sind wir dann doch ordentlich vorwärts gekommen und haben nicht schlecht gestaunt, als uns […]

  23. falki 31. Januar 2009 @ 18:03 um 18:03 Uhr

    ach ja, wegen nightcache… ich habs im fall nicht vergessen, aber ich denke wir warten noch ein wenig, bis es draussen wieder etwas wärmer ist… :-)

    ich melde mich im frühling diesbezüglich wieder!

  24. mgb 31. Januar 2009 @ 19:19 um 19:19 Uhr

    ich auch nicht. aber frühling ist vernünftiger. vor allem findet man ja nichts unter all dem schnee.

  25. techfreak 22. August 2009 @ 14:05 um 14:05 Uhr

    Ich habe mir auch die P7 von led Lenser besorgt und zwar HIER und ich bin hin und weg, ich habe gestern mal einen test gemacht ob ich mit der P7 über den Rhein leuchten kann :-) WOW es klappt, ich konnte von der einen Rhein Ufer seite bis auf die andere Seite leuchten, Orte am anderen Ufer welche stockdunkel waren konnten damit deutlich erhelt werden, auch ein Haus welches auf der andern Seite steht konnte ich damit in ein deutliches Scheinwerfer licht stellen. Für mich kommen in Zukunft nur noch Led Lenser in frage, nicht nur die Leuchtkraft ist beeindruckend auch die Verarbeitung der Taschenlampen ist TOP.
    Ich habe mir schon die X21 Bestellt und werde diese in den nächsten Tagen erhalten, ich kann es kaum abwarten, mal sehen wie diese dann den Rhein beleuchtet :-)

  26. roger 26. Juli 2010 @ 15:27 um 15:27 Uhr

    Bei Paravan kostet die P7 jetzt nur noch 95. Oder waren deine 110 mit Lieferung etc?

  27. falki 26. Juli 2010 @ 16:05 um 16:05 Uhr

    habe sie wie du siehst schon seit 2008. ist wohl etwas billiger geworden, aber die lampe ist in einem top zustand und fast nie gebraucht worden. ok – 70.- ;-)

    wotsch? dann bringe ich sie gleich mit heute abend.

  28. […] habe mir ja ende 2008 schon mal eine led lenser taschenlampe gakauft und damals auch schon darüber geschrieben. und jetzt hatte ich also die gelegenheit, die neuste kreation aus dem hause zweibrüder, die led […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar