immer das gleiche…

… mit den herren fussballer aus dem grossen kanton. mensch kann es drehen und wenden, wie mensch will, aber am ende bleibt die deutsche mannschaft im turnier. so ist es und so war es schon immer. – obwohl gestern die türken eben so gut gespielt haben und eine final teilnahme auch verdient hätten!

aber auch diese tatsache ist etwas, woran sich die fussballwelt schon lange gewöhnt hat – etwa gleich, wie an das ewige ausscheiden der schweizer, spätestens im viertelfinale.

und so nimmt wohl jetzt diese euro ihren logischen gang und am ende werden die teutonen gar noch europameister. – die einzigen, die das meiner meinung nach noch verhindern können sind die russen. und seit dem holland:russland spiel bin ich sowieso für die russen. – nastrovje!

By | 2008-06-26T09:25:50+00:00 26. Juni 2008|Categories: Fussball|Tags: , , |14 Comments

14 Kommentare

  1. Biggi 26. Juni 2008 @ 9:52 um 9:52 Uhr

    Tja Falki, so ist das wohl. Das hat man in D vom Altkanzler Kohl gelernt, der sagte: Entscheidend ist, was hinten raus kommt. :-)
    Ja, ich fand auch, die Türken hätten es genau so verdient gehabt und haben im Grunde über die gesamte Spieldauer auch mehr Leistung gezeigt. Aber dennoch – in diesem Sport zählen nun mal die Tore. (was man eurer Mannschaft vielleicht endlich mal sagen sollte, scheinbar wissen die das gar nicht. *ggg*) Und da hat es Deutschland eben so gemacht,wie die Türkei bisher. Einfach am Schluss noch einen rein gebollert. Das muss man halt machen, wenn man gewinnen will. Und Lahm wollte gewinnen. :-) Ich hoffe auch auf ein Finale gegen Russland, das wird sicher ein richtig tolles Spiel, denn diese jungen Russen WOLLEN. Aber Deutschland will auch. :-) Und wird deshalb gewinnen. Allein schon deshalb,weil sogar ich (auf Tochterwunsch) seit Wochen mit einer deutschen Flagge am Auto rumfahre. ;-))

  2. falki 26. Juni 2008 @ 10:35 um 10:35 Uhr

    @biggi: da muss ich dir recht geben – mensch müsste unseren pseudo helden wirklich mal sagen, dass es ums tore schiessen geht und auf welches tor sie schiessen müssen!

    genau aus diesem grunde habe ich auch auf ein schweizer fähnchen am auto verzichtet – ich mach mich doch nicht lächerlich… :-)

  3. Fraggle 26. Juni 2008 @ 10:44 um 10:44 Uhr

    Und was will man als Zuschauer mehr? 5 Tore, sauspannend, hin und her – und am Ende haben die Deutschen mal Glück und schiesen mit dem Schlusspfiff ein “Türken-Tor”.
    Ich hab mich gefreut und mein türkischer Kollege hat ebenfalls gefeiert. :-)

  4. falki 26. Juni 2008 @ 10:45 um 10:45 Uhr

    @fraggle: ja, war ein tolles spiel! – hoffentlich geht es heute abend so weiter.

  5. rouge 26. Juni 2008 @ 11:51 um 11:51 Uhr

    @ falki: Geht mir genau so. Nach 10 Minuten des Spiels Russland:Holland hab ich ein Vodka bestellt und fane seit daher für die Russen. Was in der Berner Fanszene nicht soo gut ankam.

  6. falki 26. Juni 2008 @ 13:02 um 13:02 Uhr

    @rouge: jetzt dürfen wir das schliesslich auch – der kalte krieg ist ja bekanntlich geschichte… ;-)

  7. Logi 26. Juni 2008 @ 13:22 um 13:22 Uhr

    Das Runde muss ins Eckige, Offsite ist wennder Schiri Pfeift, das Spiel dauert 90min und am Ende gewinnen immer die Deutschen.

    Cheers aus Zürich
    Logi

  8. falki 26. Juni 2008 @ 13:23 um 13:23 Uhr

    so isses logi, so isses!

  9. Biggi 26. Juni 2008 @ 13:48 um 13:48 Uhr

    Ja gell, und das ist doch prima so. :-)

  10. Fraggle 26. Juni 2008 @ 14:03 um 14:03 Uhr

    Find ich auch. Und wenn es obendrein noch ein spannendes Spiel ist – umso besser. :-)

  11. Patrick 26. Juni 2008 @ 14:40 um 14:40 Uhr

    russland, das geht nun gar nicht. gehören die überhaupt zu europa? ;-) nein, im ernst, die spielen einen tollen fussball. ich hoffe heute abend auch.

  12. rouge 27. Juni 2008 @ 7:54 um 7:54 Uhr

    @ falki: Tja einmal mehr hat sich das Team, für welches ich mich entschieden habe, verabschiedet. Dann halt eben doch cerveza.

  13. falki 27. Juni 2008 @ 8:15 um 8:15 Uhr

    @rouge: so ist das leben die euro! dann fane ich jetzt halt für die spanier – was sonst? ;-)

  14. rouge 27. Juni 2008 @ 15:59 um 15:59 Uhr

    Ich trau mich nicht. Sonst verlieren die dann auch gleich ;-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar