Besuch beim Labor für künstliche Intelligenz der Universität Zürich

Da wir ja bekanntlich vor einigen Wochen keinen Zutritt zum Robotik Kongress im Puls 5 ohne einer vorangehenden Wartezeit von 2-3 Stunden hatten, wurden wir als Ersatz und zur Wiedergutmachung vom Artificial Intelligence Lab zu einer Führung eingeladen!

Diese Einladung haben mein Kleiner und ich natürlich gerne wahrgenommen und sind dann also am vorgegebenen Termin nach Zürich Örlikon gefahren und haben uns die verschiedenen Labors mit ihren unzähligen Robotermodellen in Ruhe und unter fachkundiger Führung des Professor Pfeifer und Herrn Pascal Kaufmann angesehen. Die Führung im Labor für künstliche Intelligenz war dann auch hoch interessant und mit Sicherheit persönlicher und um einiges ausführlicher als die Ausstellung im Puls 5!

Ich möchte mich bei den beiden Herren hiermit herzlich bedanken und nehme meine Aussage im ersten Artikel, in welchem ich geschrieben habe, dass die Roboter uns den Buckel herunter rutschen können zurück! :-)

Hier sind noch ein paar Bilder aus den diversen Labors:

Roboter mit Skin

My name is ROBOY

Intelligente Armprothese

By | 2017-07-18T07:22:20+00:00 3. April 2013|Categories: Allgemein, Erstaunliches|Tags: , |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. […] Da wir ja bekanntlich vor einigen Wochen keinen Zutritt zum Robotik Kongress im Puls 5 ohne einer vorangehenden Wartezeit von 2-3 Stunden hatten, wurden wir als Ersatz und zur Wiedergutmachung vom Artificial Intelligence Lab zu einer Führung…  […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar