leicht aus der bahn geworfen…

manchmal geschehen dinge, mit denen keiner gerechnet hat! so mag sich hier der eine oder andere fragen, warum in diesem blog seit einigen tagen nichts mehr läuft, wie die biggi. – danke der nachfrage! – leider habe ich keine besonders tolle nachricht für euch, da ich seit meinem letzten eintrag im spital bin und an einer herzerkrankung leide, deren ursache mensch nicht wirklich herausgefunden hat.

wahrscheinlich war es mein lebenswandel, der mich nun soweit gebracht hat. – aber keine angst, am montag darf ich wieder nach hause und dann werde ich auch wieder ein schnelles internet und entsprechend zeit zum bloggen haben. ich werde und muss sowieso jetzt eine längere zeit kürzer treten und mich so gut es geht davon erhohlen.

dann werde ich euch auch noch die eine oder andere amüsante spitalgeschichte erzählen… die einzige chance hier aus dem spital einen blogeintrag zu machen, liegt in den vielen nicht geschützten wlans in der umliegenden siedlung, die meist erst abends und nachts gut angezapft werden können… :-)

stay tuned!

By | 2017-07-18T07:22:10+00:00 21. September 2007|Categories: Allgemein|23 Comments

23 Kommentare

  1. Karin (oder Frau Schlangenbaum) 21. September 2007 @ 17:29 um 17:29 Uhr

    Puh, dann erst einmal alles Gute weiterhin und Obacht, dass Dir keine Spital-Anekdote entgeht. ;-)

  2. canela 21. September 2007 @ 17:32 um 17:32 Uhr

    hmm ich dachte mir, dass etwas nicht gut ist. nevertheless, viel kraft zur genesung!

  3. taranis 21. September 2007 @ 17:35 um 17:35 Uhr

    oh! ich dachte an ferien oder so.
    hoffentlich alles im grünen! gute erholung!!!

  4. rouge 21. September 2007 @ 17:56 um 17:56 Uhr

    Ach du Schande – Ich wünsch Dir auf alle Fälle gute und schnelle Besserung. Dann werden wir wohl kein Bier sondern irgend ein Herzkranzgefästeeli trinken gehen ;-)

  5. chm 21. September 2007 @ 18:34 um 18:34 Uhr

    hopplaschorsch!
    dann gute besserung und lockeres kürzertreten. ein leffe wird ja wohl trotzdem noch drin liegen… ;-)

  6. bluetime 21. September 2007 @ 19:28 um 19:28 Uhr

    lieber falki, es ist leider oft so dass der körper/die seele sprechen muss bis uns etwas klar wird,ich kenn das ja auch aus eigener erfahrung:-)
    nimm dein herz ernst, lass es gesunden und gib dir die zeit die du dafür brauchst!
    alles gueti
    doris

  7. patrick 21. September 2007 @ 19:29 um 19:29 Uhr

    ich schliesse mich den guten wünschen an. gute besserung! ich freue mich schon, wieder mehr von dir zu lesen. :-)

  8. leuchtkind 21. September 2007 @ 23:16 um 23:16 Uhr

    gute besserung auch von mir!!!!

  9. kopfchaos 22. September 2007 @ 1:04 um 1:04 Uhr

    ….. auch von mir alles gute…..

    ….. und im allerschlimmstenfall kannste dir ja in der nächsten zoohandlung ein aquriumumwälzpumperl einabuen lassen…..
    *grin*

  10. Mme Lila 22. September 2007 @ 6:24 um 6:24 Uhr

    Oh.Shit.
    Jetzt wirst du ein paar Dinge wohl neu ordnen müssen und dich ein bisschen neu orientieren: Keine Hektik mehr .

    Liebe Umarmung von mir . OM und so ;-)

  11. Brownie 22. September 2007 @ 7:38 um 7:38 Uhr

    Da kann ich mich nur anschliessen: gute Besserung und gute Erholung!

  12. sravana 22. September 2007 @ 10:51 um 10:51 Uhr

    Ja dies ist keine gute Nachricht. Ich wünsche dir ebenfalls gute Besserung. Erhole dich gut und hoffentlich bis bald. Liebe Grüsse

  13. PAx 22. September 2007 @ 11:00 um 11:00 Uhr

    auch von meiner seite alles gute.

  14. Biggi 22. September 2007 @ 11:37 um 11:37 Uhr

    hat mich mein Gefühl nicht getäuscht… leider.
    Falki, take care, hör auf dein Herz und nimm dir alle Ruhe, die du brauchst. Und zwar weit über den Genesungsprozess hinaus.
    Alles Liebe!

  15. doe 22. September 2007 @ 13:37 um 13:37 Uhr

    Mensch, in Deinem Alter – pass bitte auf und ruh Dich aus!

  16. acqua 22. September 2007 @ 17:51 um 17:51 Uhr

    Auch von mir gute Besserung! Ich hatte ja auch an Ferien gedacht. Wäre viel viel schöner gewesen. Ich freue mich auf die Spital-Anekdoten. Wir können ja dann vergleichen – aus unterschiedlichen Perspektiven.
    Heb dr Sorg!

  17. twenty9 23. September 2007 @ 11:48 um 11:48 Uhr

    Auch von mir ganz, ganz gute Besserung!

  18. ChliiTierChnübler 23. September 2007 @ 21:44 um 21:44 Uhr

    Ohalätz: Gute Besserung!!!!!!!!!!!!

  19. rogerrabbit 23. September 2007 @ 23:36 um 23:36 Uhr

    Sh*. Ich fühle mit Dir Falki. Gute Besserung und bleib vorallem ein positiv denkender Mensch. Es kommt immer alles besser.

  20. falki 25. September 2007 @ 12:10 um 12:10 Uhr

    hallo leute
    ganz herzlichen dank für eure unterstützenden kommentare und die vielen guten wünsche! – es tut echt gut, euch zu haben!!
    und keine angst, so schnell lasse ich mich nicht unterkriegen, auch wenn ich im moment eher etwas weniger posten werde als auch schon…

  21. Tom 25. September 2007 @ 18:30 um 18:30 Uhr

    auch von mir alles gute und viel Kraft zur sofortigen Genesung…
    Pass auf dich auf…

  22. DonParrot 26. September 2007 @ 11:44 um 11:44 Uhr

    Gute Güte!
    War selbst ‘ne Woche mehr oder weniger offline und hab’ hier gar nix mitgekriegt.
    Nur nicht unterkriegen lassen. Ich hab’ schweres Asthma und lebe schon seit 20 Jahren jeden Tag so, als könne es mein letzter sein. Enjoy and have Fun – das ist der einzige Rat, den ich Dir geben kann.

  23. falki 27. September 2007 @ 8:13 um 8:13 Uhr

    @don: uii – das tönt auch nicht so gut… aber du hast voll recht, enjoy and have fun ist wirklich das beste – den humor nicht verlieren und positiv denken!
    danke für deinen rat!

Hinterlassen Sie einen Kommentar