lubex peeling

lubex peeling

[Trigami-Review]

nachdem ich schon mit freude zwei produkte von sportusal austesten durfte, steht also nun ein weiteres, professionell hergestelltes und entwickeltes produkt der firma permamed ag auf meinem tisch und wartet auf eine testserie. dieses mal geht es um lubex peeling.

Lubex peeling

wie schon das letzte mal, ist das paket mit dem produkt rasant schnell bei mir eingetroffen und darin befinden sich sogar noch ein paar weitere produktemuster, die ich, bis auf das lubex femina, einer waschemulsion für die tägliche intimpflege, jetzt selber mal austesten werde. das lubex femina habe ich meiner frau geschenkt. gut verpackt und mit den nötigen informationen versehen, ist also gestern das päckchen bei mir angekommen.

Lubex peeling

natürlich habe ich zuerst mal eine gründliche rasur durchgeführt, um das peeling auch richtig testen zu können. laut prospekt und packungsaufschrift, soll das lubex peeling eine zweifache wirkung haben. mikrogranulate glätten die haut und glykolsäure regeneriert tiefenwirksam die hautstruktur. die darin enthaltenen wirkstoffe polidocanol 600 und bisabolol sollen zudem die haut beruhigen. jetzt, wo ich gelesen habe, dass das polidocanol zu den hauptinhaltsstoffen der kamille gehört, bin ich guten mutes, denn die kamille ist eine alt bewährte heilpflanze! ein guter testplatz sind z.b. auch meine ellenbögen, an denen sich schon ziemlich viel raue hautschichten gebildet haben. also, dann gehe ich jetzt mal duschen und peelen… ;-)

Lubex peeling

so, das wäre also jetzt getan. ich habe zum einen meine beiden ellenbögen und mein gesicht nach dem duschen mit dem lubex peeling einmassiert und wie beschrieben etwas einwirken lassen. eigentlich ist das peeling-gel fast geruchlos und ausser den feinen granuli spürt mensch nicht viel beim einreiben – es ist auch gut dosiert und es reibt die haut nicht gleich wie schmirgelpapier weg. nach dem wegwaschen des peeling-gels ist die haut wirklich um einiges weicher und sanfter als sonst. zumindest die gesichtshaut. die ellenbögen sind jedoch auch schon etwas besser aber die brauchen wohl noch einige anwendungen mehr. meine frau hat sich auf jeden fall auch schon bereit erklärt, das peeling auch zu testen. :-)
ich habe jedenfalls ein erfrischendes, gutes gefühl und werde weiterhin an meinen ellenbögen weiter peelen!

By | 2008-01-21T07:15:11+00:00 20. Januar 2008|Categories: Rezensionen|Tags: , , , , |5 Comments

5 Kommentare

  1. bluetime 20. Januar 2008 @ 15:44 um 15:44 Uhr

    siehste!
    :-)
    p.s hast du gelesen dass man das produkt nach der rezension zurück schicken muss??
    find ich erlich gesagt etwas komisch, zumal ja steht dass sie dir produkte im wert von fr.18 schenken.
    hmmm

  2. falki 20. Januar 2008 @ 16:51 um 16:51 Uhr

    was? wo steht denn das?

  3. bluetime 20. Januar 2008 @ 17:31 um 17:31 Uhr

    innerhalb des auftrages

  4. Remo Uherek 21. Januar 2008 @ 2:36 um 2:36 Uhr

    Hallo zusammen

    Natürlich muss das Lubex-Testprodukt nicht zurückgeschickt werden, sondern darf behalten werden. Dies war ein kleiner Bug in unserem System, den wir soeben behoben haben.

    Viele Grüsse
    Remo

  5. schwarzer kafka 22. Januar 2008 @ 14:43 um 14:43 Uhr

    oh, da bin ich aber froh! :-D

Hinterlassen Sie einen Kommentar