“we eine schlaft u de umelouft, de seit me däm schlafwanderer”