rätsel der woche

und wieder heisst es – was ist das?
diesmal gibt es einen punkt für die richtige lösung…

raetsel14.jpg
By | 2017-07-18T07:23:59+00:00 22. November 2006|Categories: Rätselecke|28 Comments

28 Kommentare

  1. PAX 22. November 2006 @ 10:34 um 10:34 Uhr

    mist ausgerechnet heute, wo ich gar keine zeit hab:

    angedünstete aubergine
    brot
    angebratenes fleisch
    getrocknetes fleisch
    leder
    vergilbtes buch

  2. falki 22. November 2006 @ 11:19 um 11:19 Uhr

  3. PAX 22. November 2006 @ 11:35 um 11:35 Uhr

    getrockneter fisch?

  4. PAX 22. November 2006 @ 11:41 um 11:41 Uhr

    ah holz könnte es auch noch sein. und zwar gebeiztes, das langsam abblättert.

  5. falki 22. November 2006 @ 11:42 um 11:42 Uhr

    nö, auch nicht

  6. PAX 22. November 2006 @ 11:50 um 11:50 Uhr

    ist nichts zum essen oder?

  7. falki 22. November 2006 @ 11:52 um 11:52 Uhr

    ;-) nicht wirklich…

  8. mad 22. November 2006 @ 11:56 um 11:56 Uhr

    Sieht aus wie ein Tier. Reptil oder so. Schlange, Kröte, Leguan.

  9. PAX 22. November 2006 @ 11:56 um 11:56 Uhr

    wenn nicht holz und nicht leder kommt mir nur noch bernstein in den sinn.

  10. falki 22. November 2006 @ 11:58 um 11:58 Uhr

    ja hallo mad – und ich dachte schon der pax macht hier schon wieder das rennen – so quasi im alleingang… aber es ist auch kein tier.

    obwohl da ein gewisser zusammenhang besteht ;-)

    und bernstein ist auch falsch…

  11. PAX 22. November 2006 @ 12:01 um 12:01 Uhr

    tja das wars dann für mich. ich muss weg. als letztes werfe ich noch gestein in die runde.

  12. falki 22. November 2006 @ 12:09 um 12:09 Uhr

    gestein ist ein weiter begriff – was denn genau?

  13. PAX 22. November 2006 @ 12:11 um 12:11 Uhr

    ich hab jetzt wirklich keine zeit mehr :-(

    etwas mit kupfer oder sonst einem oxidierenden metall drin.

  14. PAX 22. November 2006 @ 12:13 um 12:13 Uhr

    feldspat, gneis und glimmer, die vergess ich nimmer :-) vielleicht auch noch was quarziges

  15. PAX 22. November 2006 @ 12:15 um 12:15 Uhr

    nein quarz nicht. evtl. auch geronnenes magma?

  16. falki 22. November 2006 @ 12:18 um 12:18 Uhr

    bis jetzt hast du das gesuchte noch nicht erwähnt, aber du bist nahe drann…
    – dann wünsch ich mal nen schönen nachmittag…

  17. PAX 22. November 2006 @ 12:20 um 12:20 Uhr

    :-( buhuhu halber punkt? ;-)

    tschö!

  18. falki 22. November 2006 @ 12:23 um 12:23 Uhr

    1/4 punkt ;-))

  19. PAX 22. November 2006 @ 16:11 um 16:11 Uhr

    australischer stein?

  20. falki 22. November 2006 @ 16:45 um 16:45 Uhr

    nein – den findet man fast weltweit…

  21. Biggi 22. November 2006 @ 18:05 um 18:05 Uhr

    also ich dachte ja, das sei eine Kastanie.
    Aber wenn’s Gestein sein soll, dann ist es Schiefer. vielleicht?

  22. falki 22. November 2006 @ 18:57 um 18:57 Uhr

    nein, auch nicht… – ich geb euch einen tipp: wenn der stein geschliffen ist, dann würdet ihr ihn wohl sofort erkennen… :-)

  23. mad 22. November 2006 @ 19:00 um 19:00 Uhr

    Tiegerauge?

  24. trendy 22. November 2006 @ 19:20 um 19:20 Uhr
  25. falki 22. November 2006 @ 19:59 um 19:59 Uhr

    ein tigerauge – genau das ist es und zwar ein ungeschliffener stein aus meiner sammlung. und damit hat mad den 3/4 punkt erhalten! gratuliere :-)

    und hier das original:

    loesung14.jpg

    Tigerauge
    Mineralklasse: SiO2+FeOOH+(Al, Mg, Na)
    Mohshärte: 7
    Dichte: 2,64 – 2,71

    und natürlich wird auch gleich buch geführt…

    pax 4 1/4punkte
    mad 3 3/4punkte
    the swiss 2 punkte
    biggi 1 1/2 punkte
    antje 1 punkt
    raedon 1 punkt
    lilafisch 1 punkt

  26. falki 22. November 2006 @ 20:24 um 20:24 Uhr

    @trendy: wenn ich einen opal in dieser grösse hätte, dann würde ich nur noch halbtags arbeiten ;-))

  27. PAX 23. November 2006 @ 5:44 um 5:44 Uhr

    mist! da hätte ich auch drauf kommen können. danke für den 1/4 punkt :-)

  28. mad 23. November 2006 @ 7:40 um 7:40 Uhr

    Oh, ich hole auf. Schick! :o)

Hinterlassen Sie einen Kommentar