reflections – das buch zum blog

reflections – das buch zum blog

buchcover reflectionsvielleicht habt ihr euch gefragt, warum denn hier in letzter zeit nicht viel los war, aber glaubt mir, ich habe mich in den letzten tagen täglich mehrere stunden mit reflections beschäftigt! – noch nie habe ich mich intensiver mit meinem blog beschäftigt, als in den letzten zwei wochen! :-)

– das ganze begann mit einer verlagsanfrage welche ich via e-mail bekommen habe und worin mich die dame vom verlag anfragte, ob ich denn nicht lust hätte, aus meinen besten texten hier ein buch zu machen.

natürlich hatte ich lust! und so begann ein wirklich ganz spezielles abenteuer!

als erstes musste ich dann mal über 3200 postings durchstöbern und nach verwendbarem material durchforsten. dieses zusammenstellen des ersten manuskriptes, war eine wirklich echt schwierige und vor allem extrem zeitraubende angelegenheit. und so habe ich in der folge stunden damit verbracht, alte blogbeiträge noch einmal zu lesen und eine auswahl zu treffen.

als der verlag dann fand, dass mein gesammeltes material reicht für ein buch und mir grünes licht gab, fing die arbeit jedoch erst richtig an. denn die beiträge mussten dann alle in eine neue form gebracht werden und so habe ich sie dann zuerst nach stichworten sortiert und völlig neu zusammengestellt. es entstanden am ende 26 kapitel mit total 166 geschichten.

diese mussten danach alle in einem word dokument zum eigentlichen buch verarbeitet werden. ich kann euch sagen, ich bin jetzt ein kleiner profi, was ms word anbelangt und ich habe dabei echt viele funktionen gelernt, von welchen ich keine ahnung und welche ich auch noch nie zuvor verwendet hatte… ;-)

drei manuskripte         endgültiges manuskript

– am ende hatte ich dann drei manuskript-versionen und die letzte davon ist jetzt zum endgültigen buch geworden.

die gesamte gestaltung der buchseiten war “mein baby” und ich hatte vom verlag in dieser hinsicht absolut keine vorgaben. ich habe im buch auch einige meiner fotos verwendet und in die geschichten eingebaut. am ende ergab das ganze dann ein buch mit 168 seiten, welches seit heute im handel erhältlich ist. nicht ohne einen gewissen stolz darf ich mich also seit heute mit gutem gewissen als buchautor bezeichnen und ich bin auch der festen überzeugung, dass das jetzt fertige buch gut gelungen ist und den lesern amüsanten lesespass garantiert!

ganz herzlich bedanken möchte ich mich an dieser stelle bei frau rudenco, welche mich beim ganzen projekt mit vielen guten tipps und ihrem professionellen fachwissen unterstützt hat!

das buch kann mensch ab sofort bei morebooks.de bestellen.

reflections - das buch Reflections
Alltägliches by Falki
ISBN-13: 978-3-8417-7090-5
ISBN-10: 3841770908
EAN: 9783841770905
Seitenanzahl: 168
Preis: 33,90 €

ich wünsche gute unterhaltung! ;-)978-3-8417-7090-5 qrcode

7 Comments

  1. Paddy 12. Dezember 2012 @ 11:48 um 11:48 Uhr

    Endlich mal etwas von Falki, das Gross-/Kleinschreibung umsetzt. :-) Das haben sie dir doch sicher aufgezwungen, hoffe ich.

    Bloggingbooks… interessante Idee.

  2. falki 12. Dezember 2012 @ 12:52 um 12:52 Uhr

    falsch!
    ich habe auch im buch die kleinschreibung durchgesetzt. :-)

    ausser auf dem umschlag findest du kein einziges gross geschriebenes wort… ;-)

  3. Paddy 12. Dezember 2012 @ 14:01 um 14:01 Uhr

    Oje…

  4. bluetime 12. Dezember 2012 @ 18:36 um 18:36 Uhr

    ohjemine:-)
    aber gratuliere natürlich trotzdem zum buch…..auch wenn im titel dieses postings ein tippselfehler ist…”relections ” statt reflections…hehe

    (ich weiss, bine blöödi..)

  5. klaeui 12. Dezember 2012 @ 19:07 um 19:07 Uhr

    Wusste gar nicht, dass es auch Blogrecycling gibt und die Kommentare laufen dann als Fanpost :D
    Coole Sache.

  6. falki 12. Dezember 2012 @ 19:24 um 19:24 Uhr

    thx. und das verlorengegangene “f” ist jetzt auch wieder da :-)

    relections tönt aber irgendwie auch gut… – ich sollte vielleicht mal den blog namen ändern :-)

  7. falki 12. Dezember 2012 @ 19:28 um 19:28 Uhr

    blogrecycling ist gut! – oder ausschlachten eines alten gauls ;-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar