ricardo patrese in allschwil…

ich will euch die geschichte vom durchgerosteten auspuff jetzt aber doch noch erzählen.

– ich fahre also am letzten samstag nichts ahnend und froh, mal wieder basel zu sehen los in besagte richtung. alles perfekt! das wetter ist super, die temperaturen steigen. in basel angekommen fahre ich durch die stadt, am bahnhof vorbei und dann weiter. kurz nach dem spalentor denke ich noch, der wagen tönt aber heute richtig kräftig, hat einen geilen ton und man hört den motor sehr schön.

dann kommt die kreuzung beim zic-zac am morgartenring. und genau in dieser kurve passiert es dann. zuerst dachte ich es überholt mich ein schweres motorrad aber als ich dann aus dem fenster schaue ist es nirgends! und beim weiteren beschleunigen wird mir dann klar, dass mein wagen der verursacher dieses lärms ist. übrigens, die leute auf den gehsteigen sind genauso erschreckt. und dann bin ich noch durch halb allschwil gefahren und hab weitere passanten erschreckt! – ricardo is back, yeah! :-)

der tcs hat mir am ende ein zwischenstück aus metall in die auspuffröre hinein montiert, welches mensch danach durch eine schraube aufspannen kann. danach tönte der wagen weniger laut und eigentlich gar nicht mal so schlecht. auf jeden fall habe ich seither niemanden mehr so richtig erschrecken können. und wenn der anstehende abgastest nicht wäre, dann könnte ich mich (bei geschlossenen fenster), sogar noch daran gewöhnen!

so aber hat der alte schrotthaufen wohl bald das zeitliche in der schweiz gesehen. lebe wohl und mach noch ein paar fahrzeughalter in afrika glücklich. dort fahren die nämlich noch lange mit dir herum und du wirst erst verschrottet, wenn der boden ganz durchgerostet ist! ;-)

By | 2010-04-20T17:59:49+00:00 20. April 2010|Categories: Erstaunliches|Tags: , , , |4 Comments

4 Kommentare

  1. hoewe 20. April 2010 @ 19:15 um 19:15 Uhr

    …ah so, du chunnsch uff BS und seisch nuet!? #tzzz! ;)

  2. falki 20. April 2010 @ 19:16 um 19:16 Uhr

    @hoewe: i wett ja nid wüsse wi mängisch du scho z züri bisch gsi u nüt gseit hesch… :-)

  3. Logi 20. April 2010 @ 21:24 um 21:24 Uhr

    Jo isch scho chli schwach dich ned z mälde. Fyrs Protokoll: y bin morn z ziiri

  4. Edi 22. April 2010 @ 12:57 um 12:57 Uhr

    …finde ich auch. Melde dich nächstesmal.

Hinterlassen Sie einen Kommentar