seicht, seichter am seichtesten

ich muss es einfach mal los werden! – es gibt inzwischen so viele sendungen (vor allem) auf den privaten sendern, da kriege ich echt die krätze… geht es denn eigentlich bei den heutigen einschaltquoten nur noch darum, in welcher sendung die meisten menschen blossgestellt werden? – oder wo die meisten tränen fliessen und die meisten schimpfworte fliegen?

also wenn ich mir das seichte geplätscher auf den privatsendern ansehe, dann frage ich mich wirklich, auf welchem weg unsere gesellschaft schon ist und wo das mal enden wird…

Ich finde nur so schade, daß die ganze Gesellschaft sich so entwickelt hat, daß sie nur noch das Seichte gut findet. Das Fernsehen kann gar nicht anders heute, als sich auf die flachste, unterste Ebene zu begeben, weil das Publikum dort ist.
– Alfred Biolek

das beste wäre wohl, wenn wir wieder kolosseen errichten würden und die leute ihre niederen instinkte gleich bis zum bitteren ende austragen könnten. – natürlich würde auch alles gefilmt und in realtime in die stuben übertragen – live auf super-seicht-rtl oder so…

By | 2007-03-25T12:28:05+00:00 25. März 2007|Categories: Mecker|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar