heute habe die grosse freude, euch an dieser stelle zu verkünden, dass meine arbeitslose zeit ende februar zu ende sein wird und ich ab märz so richtig in die welt der sozialen medien einsteigen werde. und ich kann euch sagen, ich freue mich richtig auf meinen neuen job als social media manager bei der inter network marketing ag in wetzikon! meine besuche in dieser interessanten und dynamischen firma haben mich überzeugt, dass ich dort gut aufgehoben bin und ich es dort mit motivierten und tollen menschen zu tun haben werde.

natürlich blicke ich auch mit etwas wehmut auf ein tolles und interessantes jahr zurück, in welchem ich so manches gemacht habe, was bei einer regelmässigen arbeit nicht mehr möglich sein wird. aber ich bin top ausgeruht und höchst motiviert, habe meinen körper gut trainiert und auch sonst gesund gelebt, wie noch nie zuvor! die zeit ist reif, für einen neuen einstieg in die arbeitswelt. und das die neuen, sozialen medien ein interessantes arbeitsfeld darstellen, muss ich euch ja wohl nicht mehr erzählen. ihr, die ihr euch ja selber meist schon bestens in der welt des web 2.0 auskennt… :-)

und auch mein blog hier hat jetzt schon ein paar änderungen durchgemacht und wird seit gut einer woche mit dem thesis wordpress theme betrieben. und auch wenn das thesis theme am anfang doch etwas gewöhnungsbedürftig ist, so bekomme ich auch das immer mehr in den griff und die vielen möglichkeiten den eigenen blog damit zu gestalten und zu erweitern sind absolut gewaltig. ich weiss gar nicht, wieso ich damit so lange gewartet habe.

und weil facebook mit sicherheit ein schwerpunkt thema meiner zukünftigen arbeit sein wird, habe ich jetzt auch schon mal eine facebook fanpage für reflections erstellt, welche ich jetzt auf geschaltet habe und wo ihr euch jetzt auch gerne als fans outen dürft…

die kommentare auf facebook werden jetzt auch direkt hier im blog gelistet und auch dieses unterfangen habe ich jetzt endlich zum funktionieren gebracht. wer ein shared hosting paket bei seinem provider hat, dem empfehle ich den hoster zu wechseln, denn dort lag bei mir der hase im pfeffer und ich weiss jetzt, dass ein shared hosting für solche funktionen ganz und gar ungeeignet ist. auch ping- und trackbacks gingen hier gar nicht mehr.

mein blog ist jetzt also definitiv auch bei cyon gelandet und ich hoffe die probleme haben nun ein ende. ich habe nicht schlecht gestaunt, wie viele facebook kommentare nach dem hinauf laden gleich im blog importiert wurden, weil gleich zu beginn alles funktionierte und die entsprechenden plugins sofort alle ihre dienste taten.

und jetzt werde ich also den februar noch geniessen und mich noch etwas mehr in die sozialen medien vertiefen, denn schliesslich wird facebook, twitter und co zu meinem täglichen brot.

– und mit sicherheit wird in der neuen firma facebook für die mitarbeiter nicht gesperrt sein! ;-))