metabolic balance

80 ade – scheiden tut gar nicht weh…

heute morgen, als ich auf die waage stand habe ich mich riesig gefreut! endlich habe ich mein erstes etappenziel erreicht und die 80ger grenze geknackt! es ist also halbzeit und ich habe in einem monat über 8 kilo abgespeckt und mein körperfettanteil ist laut der letzten messung im fitnesszenter um ca 5% gesunken. - so geil! nun bin ich also bereits auf der zweiten hälfte

By | 2010-04-01T14:51:00+00:00 1. April 2010|Categories: Erstaunliches|Tags: , , |6 Comments

wie gott in frankreich! ;-)

soll ich euch mal sagen, was ich soeben zum mittagessen verspeist habe? heute gabs bei mir nämlich zwei hummerschwänze mit eierschwämmchen und knoblauch. das ganze in der pfanne mit 3 el bio hanföl fein geröstet. dazu eine fenchelknolle in gemüsebrühe gegart und als nachtisch einen schnitz cantaloupe melone. ha! soll noch einmal einer sagen so eine diät sei was ödes... :-))))

By | 2010-03-24T13:20:29+00:00 24. März 2010|Categories: Kulinarisches|Tags: , , |4 Comments

metabolic-balance: erster ausrutscher…

Metabolic Balance - Balance kurz verloren :-) ja, ich gebe es zu, ich habe am letzten bloggy fondue gesündigt! nicht während des essens, nein, da habe ich mich brav an meinen gegrillten fisch und das mineralwasser gehalten, nein, später, als wir dann zu später stunde noch im johanniter sassen. da bin ich schwach geworden und habe ein paar bierchen getrunken. es ist ja auch echt

By | 2017-07-18T07:23:07+00:00 15. März 2010|Categories: Erstaunliches, Kulinarisches|Tags: , , |8 Comments

metabolic-balance: bilanz der ersten woche! :-)

das wichtigste gleich vorne weg. ich habe nach der ersten woche meines metabolic-balance programms genau 3.6 kg abgenommen! :-) und dabei habe ich nicht ein einziges mal richtig hunger gehabt. zuerst konnte ich mir ja nicht vorstellen, dass ich mit den äusserst knapp bemessenen mengen an nahrungsmitteln nicht langsam verhungern würde. aber nach der ersten woche kann ich sagen, dass sich mein körper schon ziemlich

By | 2017-07-18T07:23:07+00:00 9. März 2010|Categories: Allgemein, Kulinarisches|Tags: , , |11 Comments

heute gibt’s bohnen!

warum? weil ich gerade folgendes im metabolic balance forum gelesen habe: was mir am anfang sehr geholfen hat, war die hülsenfrüchteportion, also bohnen oder kichererbsen....die machen pappsatt und halten wirklich sehr lange satt :-) pappsatt tönt doch gut, oder? ob jedoch die 100 gramm dazu reichen ist abzuwarten...

By | 2017-07-18T07:23:08+00:00 2. März 2010|Categories: Kulinarisches|Tags: , , |1 Kommentar

metabolic balance – der kampf gegen die pfunde hat begonnen!

genau! seit heute bin ich nämlich auf diät und habe mit der strengen phase des metabolic balance programms begonnen. noch nie davon gehört? dann bist du entweder schön schlank und topfit, oder dein gewicht ist dir egal und das kümmert dich bis zu deinem nächsten herzinfarkt nicht... :-) nun, bei mir war es zuerst ja auch eher das zweite, aber ich kann es langsam nicht

By | 2017-07-18T07:23:08+00:00 1. März 2010|Categories: Allgemein, Erstaunliches, Kulinarisches, Mecker|Tags: , , |13 Comments