vergebliche mühe! – mein kleiner und die fussballregeln…

gestern wollte ich meinem kleinen erklären, wie ein fussballspiel funktioniert. dazu geeignet war natürlich das eröffnungsspiel. deutschland (in weiss) gegen costa rica (in rot). – weisst du, der schiedsrichter (in grün) spielt nicht richtig mit! – er darf den ball nicht berühren und schaut nur zu, dass die anderen richtig spielen und keine fouls machen.

als der schiedsrichter die erste gelbe karte vergibt, erkläre ich ihm, dass der spieler schlecht bzw. nicht korrekt gespielt hat und nun bestraft wird. wenn er noch einmal ein foul macht, dann muss er sogar den platz verlassen und in die kabine gehen!!!

kurz darauf eine freistoss-situation. – die spieler stehen alle um den schiedsrichter herum – und was sagt mein kleiner…
“mues jitz dr grüen id kabine?”

naja… ich hab ja noch einen monat zeit :-)

By | 2011-06-09T18:17:07+00:00 10. Juni 2006|Categories: Fussball|Tags: , , |4 Comments

4 Kommentare

  1. rogerrabbit 11. Juni 2006 @ 19:18 um 19:18 Uhr

    Was? Deine kennen die Abseitsregel noch nicht?
    Was bist du für ein schlechter Trainer….tsts
    ;-)

  2. falki 12. Juni 2006 @ 7:58 um 7:58 Uhr

    die abseitsregel… – die hat ja noch nicht einmal meine frau begriffen ;-)
    das kommt erst am ende! – das ist die letzte lektion!
    aber der kleine weiss jetzt ämel schon, dass der ball rund ist und ein spiel 90 minuten dauert!!

  3. rogerrabbit 13. Juni 2006 @ 11:25 um 11:25 Uhr

    Dass der Schiedsrichter gerne Karten spielt, vornehmlich mit gelben und roten, diese sogar mischen kann, kennt er auch schon?

  4. falki 13. Juni 2006 @ 11:27 um 11:27 Uhr

    ja logo !! mit karten zu spielen haben wir schon öffters geübt.. -);.

Hinterlassen Sie einen Kommentar