vielleicht mein letzter post…

vielleicht mein letzter post…

.. für eine gewisse zeit! da es heute wieder regnet und sonntag ist, habe ich beschlossen, dass ich mal wieder etwas basteln will.
und so werde ich nun versuchen, mein wordpress 2.0.1 in ein wordpress 2.0.4 zu verwandeln. habe alles genau durchgelesen und die backups sind auch gemacht und nun springe ich also ins kalte wasser! – vielleicht könnt ihr mich in ein paar stunden wieder lesen und mir gratulieren, oder es geht gar nichts mehr und ich werde überzeugter murpy’s law anhänger…

hope to be back soon !!

nachtrag: das war ja einfach! das ganze hat nicht mal fünf minuten gedauert und hat bestens geklappt – und was mach ich jetzt noch? dachte eigentlich dass ich dann den ganzen tag lang noch daran rumzubasteln hätte… ein wirklich überraschter falki ;-)

sachen gibt’s, die könnte ich jeden tag machen ;-))

By | 2006-08-20T09:31:34+00:00 20. August 2006|Categories: Allgemein|10 Comments

10 Kommentare

  1. falki 20. August 2006 @ 10:02 um 10:02 Uhr

    also baue ich jetzt halt mal ein neues plugin ein! das plugin heisst Xinha4WP und hilft euch, etwas schneller eure kommentartexte zu formatieren…

  2. PAX 20. August 2006 @ 10:21 um 10:21 Uhr

    ja mach das :-) oder find bitte raus, wie man das machen kann, dass man den ordner für die bilder des image manager ins rootverzeichnis des blogs verschieben kann… laut dem entwickler sind alle einstellungen im file wp_xinha_plugin.php geregelt. ich habs nicht geschafft den ordner zu ändern…  für mich das einzige manko an diesem plugin. viel spass. 

  3. bluetime 20. August 2006 @ 10:46 um 10:46 Uhr

    lach, männer….
    es ist doch alles so einfach mit wp!

  4. falki 20. August 2006 @ 13:21 um 13:21 Uhr

    @pax: so, ich gebs auf – keine ahnung wie das gehen soll… ich habe genug vom pröbeln und ein solch toller php-hengst bin ich nun auch wieder nicht… immerhin kann man jetzt hier vier verschiedene textfunktionen aufrufen – das ist doch auch schon was ;-) falls du es rausfindest, lass es mich wissen!

  5. PAX 20. August 2006 @ 13:27 um 13:27 Uhr

    es hat es nicht mal der entwickler rausgefunden… nach seiner meinung müsste es gehen, indem man diese beiden zeilen abändert:$IMConfig[‘images_dir’] = ‘/blablabla/public_html/blog/images’;$IMConfig[‘images_url’] = blogroot() . ‘/images/‘; und dann immer speichern im optionenmenu, sonst übernimmt er das nicht. aber es hat nicht funktioniert. er meinte was von schreibrechten im blog rootverzeichnis… ich habe keine ahnung. jä nu, habe ich halt zwei ordner mit bildern drin. ansonsten finde ich es der hammer!  

  6. PAX 20. August 2006 @ 13:27 um 13:27 Uhr

    was mich allerdings jetzt grad stört ist, dass er die zeilenumbrüche nicht übernimmt!

  7. PAX 20. August 2006 @ 13:47 um 13:47 Uhr

    kannst mir mal verraten welche version du wo runtergeladen hast? wenn ich das update mache (bereits 3 mal probiert) funzt nachher gar nix mehr.

  8. falki 20. August 2006 @ 14:13 um 14:13 Uhr

    also ich habe die version 1.1 von baptiste.us

     

    dann würde ich dir raten, zuerst mal das plugin wirklich zu entfernen und danach neu zu installieren!

  9. PAX 20. August 2006 @ 14:51 um 14:51 Uhr

    nein ich mein wordpress :-) <br> das plugin läuft, aber ich kann wordpress irgendwie nicht updaten auf 2.0.4 

  10. falki 20. August 2006 @ 15:02 um 15:02 Uhr

    aha… :-) nun ich habe das offizielle wordpress 2.0.4 von wordpress.org/download/

Hinterlassen Sie einen Kommentar