ray wirft wieder einmal mit holz um sich und das teil knallt mir doch direkt vor die füsse. huch! – er will doch wirklich wissen, wann ich so aus den federn krieche und wie mein tag beginnt. – also gemmer…

1. Wann steht Ihr auf?

also ich steh zwischen 07:00 bis 07:20 auf. in einzelnen fällen, kann es sein, das der kleine schon früher wach ist und etwas “aufpapaspringen” veranstalten will. in diesen fällen stehe ich zwangsweise schon früher auf… – ach ja, und ganz im gegensatz zu meiner holden bin ich ganz und gar kein morgenmuffel und sofort hellwach!

2. Was macht Ihr nach dem Aufstehen?

nach dem aufstehen gehe ich direkt zum kafeautomaten aus der migros (nix clooney sondern delizio) und lasse mir einen kafe raus. dann geht es an den compi und bei der ersten zigi lese ich dann meine e-mails und trinke meinen kafe. danach reicht es meistens noch die ersten neuen blogeinträge meiner bloggerfreunde zu lesen und ab und zu kommt dann hier auch noch der herr bauer zu wort. :-)

3. Fotografiert Euren Wecker.

mein wecker       nun, ich brauche seit dem jahr 1995 keinen wecker mehr. damals wurde ich in der sandoz ag wegrationalisiert und im zuge meines frustes habe ich meinen damaligen wecker auf der internen mitarbeiterbörse angeboten und verschenkt. seit damals trage ich meinen wecker in meiner brust!

4. Stöckchen weiterwerfen.

das stöckchen werfe ich gerne weiter an canela (damit der schreibstau auch weiterhin etwas durchbrochen wird) und an den mr. led, damit in seinem neuen blog wieder ein eintrag mehr zu sehen ist.