wie kann mensch nur so blöd sein und einen herrn b. wieder als bundesratskandidat aufstellen? aber der zürcher flügel der svp war ja schon immer nicht ganz dicht und gestern abend wurde das wieder einmal eindrücklich unter beweis gestellt.

king christopher

ein radiosprecher auf drs3 brachte es soeben auf den punkt, indem er sagte: “den blocher noch einmal als bundesrat zu wählen wäre inetwa dasselbe, wie den köbi kuhn nochmals als nati trainer zu verpflichten…” wie recht er doch hat! – zumal sich die zusammenstzung der vereinigten bundesversammlung ja bekanntlich seit der abwahl des herrn b. nicht verändert hat. sind die zürcher svp-ler eigentlich noch zu retten?

naja, eigentlich ist das ja gut so, sollen die sich doch selber ins abseits stellen… ;-)

und hier gehts gleich weiter… :-)