ein zweifellos sehr interessanter aspekt, den zwangsläufig jeden blog betreiber zu interessieren hat, wie ich jetzt mal hier behaupte! und um genau diese frage geht es im heutigen beitrag von philipp in unserem firmen blog.

und wie die besucherzahlen sich auf einen 24-stunden tag bei reflections verteilen, seht ihr in der nachfolgenden grafik.

tagesstatistik reflections

also ich würde mal sagen, dass trotz meines englischen blog namen “reflections”, meine besucher wohl eher deutsch sprechend sind. die amis sind da einfach gar nicht vorhanden. – naja, die sind ja sonst schon überall! :-)

auf jeden fall würde es auch mich interessieren, wie das bei euch so aussieht!

– oder genauer, wer von euch hat amis und wer hat keine? ;-)