wieder mal cablecom

wieder mal cablecom

seit etwa zwei jahren bin ich im besitz eines hispeed 6000 abonnements bei cablecom für das ich 95.- stutz pro monat bezahle. wie ich per zufall erfahren habe, gibt es dieses abonnement jedoch gar nicht mehr. es gibt aber jetzt ein hispeed 10000 und das kostet nur noch 65.- pro monat! soeben habe ich einen upgrad meines abonnements gemacht. dieser upgrade kostet natürlich auch noch 50.- stutz.

ich frage mich wirklich, wieso die cablecom nicht imstande ist, ihren kunden mal einen brief mit solchen infos zu senden, oder ein e-mail dazu zu versenden. aber ist ja eigentlich logisch – je länger der kunde davon nichts merkt, desto länger bezahlt er ja schliesslich den höheren preis.

– eine wirklich tolle philosophie – momol… :-(

By | 2007-04-02T16:24:16+00:00 2. April 2007|Categories: Mecker|3 Comments

3 Kommentare

  1. ebi 2. April 2007 @ 17:10 um 17:10 Uhr

    Ich habs dir ja gesagt… ;)

  2. theswiss 2. April 2007 @ 17:24 um 17:24 Uhr

    wenn du auch noch ein neuer, statt langjähriger treuer kunde wärst, dann würdest du nur 32.50 bezahlen für die nächsten drei monate. für die 50.- bekommst du aber auch viel geboten. ein speziell geschulter mitarbeiter muss sich in deinen account klicken und dort die richtige option anwählen. das kann schliesslich nicht jeder, oder?

  3. falki 2. April 2007 @ 17:47 um 17:47 Uhr

    ach ja, jetzt wo ihr es sagt – stimmt, das braucht natürlich professionelle leute die den knopf auch tüpfen. stimmt schon… – und der preis vom neuabonnenten ist natürlich auch gerechtfertigt – man haut ja schliesslich nicht gleich die neukunden in die pfanne – für das hat man ja die alten ochsen…

    SAUEREI !!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar