witz des tages

Woran merkt man, dass man in einer Oper sitzt?
Man geht um 20:00 Uhr rein, schaut 2 Stunden später auf die Uhr und es ist 20:20 Uhr.

By | 2007-08-10T14:11:38+00:00 10. August 2007|Categories: Humor|5 Comments

5 Kommentare

  1. canela 10. August 2007 @ 14:39 um 14:39 Uhr

    supi! *gröhl

  2. Tom 10. August 2007 @ 15:07 um 15:07 Uhr

    hhmm… also diesen Witz verstehe ich nicht… bei mir sind es meistens nicht mehr als 30 Sekunden, die ich an den PC sitze… und schon ist der Abend verschwunden… ;-)

  3. kopfchaos 10. August 2007 @ 15:17 um 15:17 Uhr

    ….. den unterschied vom musical zur oper kennste auch…..?

    ….. beim musical wird die weibliche hauptrolle an eine darstellerin vergeben, welche die rolle tanzen kann und deren körper-typ mit der rolle korrespondiert…..
    ….. bei der oper an eine darstellerin welche sie rolle singen kann…..
    ….. darum sieht bei mozart’s “königin der nacht” die hauptdarstellerin zumeist auch so aus…..

    ….. aber egal, es is’ sowieso erst fertig wenn die dicke gesungen hat….. *grin*

  4. Biggi 10. August 2007 @ 15:20 um 15:20 Uhr

    grööööööööööööööööööööööhl.

  5. Paddy 10. August 2007 @ 17:35 um 17:35 Uhr

    Ha ha ha, der ist gut!!

    Bei mir ist’s am PC auch so wie bei Tom. Vielleicht nicht grad dreissig Sekunden. Aber wenn ich um 21 Uhr hinsitze und eine Stunde arbeite, ist’s ca. 1 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar