wo die grippe zuschlägt…

… dort lass dich ruhig nieder. – nein, natürlich sollte mensch den viren ausweichen und sich aus dem staub machen, aber manchmal kommt es halt andersch!

– und so sitze ich nun hier am heimischen computer und passe nebenbei auf meinen an der grippe erkrankten sprössling auf. weil seine mutter heute arbeiten muss und keine zeit dazu hat, muss ich jetzt in die bresche springen.

und so habe ich denn nun schon drei kindergeschichten auf dem disney channel gesehen und bin zwischendurch kräftig mit spielen beschäftigt. aber ich sags euch, ich war vorhin schnell einkaufen und heute mittag gibt es sowas von was ganz feinem!

us tenderloin

– da lag doch tatsächlich beim metzger so ein us filet (tenderloin) herum und hat mich sowas von angelacht, dass ich nicht mehr widerstehen konnte. – mann gönnt sich ja sonst nichts… und so wird das wenigstens kulinarisch ein toller tag! :-)

und was gibts bei euch?

By | 2009-01-22T11:14:32+00:00 22. Januar 2009|Categories: Allgemein, Kulinarisches|Tags: , |7 Comments

7 Kommentare

  1. geschichtenerzähler 22. Januar 2009 @ 12:02 um 12:02 Uhr

    Wie war das? Um welche Uhrzeit sollen wir bei Dir sein????

  2. bluetime 22. Januar 2009 @ 12:59 um 12:59 Uhr

    läck falki jetzt aber:-)
    bei mir gabs hot dogs….immerhin selber gemachte:-) und für mich ne schüssel salat!

  3. Logi 22. Januar 2009 @ 14:14 um 14:14 Uhr

    Meine Pizza war lecker.

    Du hast 3 Geschichten gesehen? Also im Totalen eine weill du ja sicherlich 2/3 verschlaafen hast, zumindest passiert mir das immer. ;-)

    Gute Besserung an den Kleinen

  4. honigbaerli 22. Januar 2009 @ 14:28 um 14:28 Uhr

    ja wie man weiss gibt ein stück fleisch kraft…ob das aber hilft damit du die grippe nicht bekommst weiss ich nicht!

  5. Ray 22. Januar 2009 @ 15:27 um 15:27 Uhr

    Ich hatte einen ausgezeichneten Salat in bezaubernder Begleitung, im romantischen Rahmen den die Kantine der Swisscom in der Binz hergibt… ;-)

  6. Logi 22. Januar 2009 @ 15:57 um 15:57 Uhr

    @Ray: Der Romantische Ramen der Swisscom Kantine in der Binz hält sich ja arg in grenzen abgesehen davon, dass das Essen beim Kassierer nicht kalt wird da es um diesen ja wohl etwas “wärmer” ist ;-)

    Ich Esse im Gebäude auf der anderen Strassenseite

  7. falki 23. Januar 2009 @ 7:58 um 7:58 Uhr

    also ich sag nur mein gestriges mittagessen war fürstlich… – heute gibts dafür wieder einen salat!

Hinterlassen Sie einen Kommentar