wusstet ihr dass…

wusstet ihr dass…

  • …wieso Menschen zittern, sobald sie frieren?

    Wenn die Temperatur des Körpers zu sehr absinkt, sucht er sie durch Zittern wieder zu erhöhen. Dabei ziehen sich die Muskeln in rascher Folge zusammen. Die Kontraktionen erzeugen Bewegung und so Wärme.

  • …dass ein Oktopus sich mit einer Art Düsenantrieb fortbewegt?

    Der achtarmige Kopffüßler nimmt zur Atmung Wasser durch die Schlitze in der Körperwand auf. Nachdem es über die Kiemen geflossen ist, gelangt das Wasser in eine Röhre, den so genannten Sipho. Sobald das Wasser kräftig aus dem Sipho herausgepresst wird, schießt das Tier in jede gewünschte Richtung davon.

  • …dass man am Äquator ca. ein Prozent weniger wiegt als an den Polen?

    Am Äquator ist die Zentrifugalkraft durch die Erddrehung am stärksten und die Schwerkraft durch den größten Abstand zum Erdmittelpunkt am geringsten, wodurch man quasi nach außen “geschleudert” wird.

  • …dass ein Kompass am Nordpol noch ein wenig nach Norden zeigt?

    Geografisch gesehen ist der Nordpol der nördlichste Punkt der Erde und weiter “nach oben” geht es nicht. Trotzdem bewegt sich die Kompassnadel weiter gen norden. Der Grund: Der Kompass richtet sich nach dem magnetischen Nordpol. Und dieser liegt “links” von seinem geografischen Bruder.

  • …dass die rote Karte 1966 bei einem Spiel zwischen England und Argentinien ihren Ursprung fand?

    Der damalige Schiedsrichter Ken Aston machte sich nach diesem WM-Viertelfinale Gedanken, weil zwei Spieler Jack und Bobby Charlton verwarnt wurden, ohne dass die Zuschauer es mitbekamen. Auf seinem Nachhauseweg musste der Schiedrichter an einer Ampel anhalten und ihm kam die zündende Idee, die Farben Gelb und Rot für Karten zum Verwarnen und Verweisen beim Fußballspiel zu verwenden.

By | 2007-05-25T08:52:11+00:00 25. Mai 2007|Categories: Erstaunliches|4 Comments

4 Kommentare

  1. PAX 25. Mai 2007 @ 9:20 um 9:20 Uhr

    ja das hab ich gewusst, also das mit dem frieren und dem oktopus.

  2. theswiss 25. Mai 2007 @ 9:21 um 9:21 Uhr

    äh .. äxgüsi .. aber .. aso .. wenn man am nordpol steht, wo ist dann links?

  3. falki 25. Mai 2007 @ 9:23 um 9:23 Uhr

    dänk dört wod nadle häre zeigt… ;-)

  4. julien 25. Mai 2007 @ 15:29 um 15:29 Uhr

    ich muss hier etwas berichtigen, und zwar befindet sich am geografischen nordpol der magnetische südpol! und auf diesen richtet sich die kompassnadel. ferner wandert der magnetische südpol jährlich. deshalb stellt sich die frage: wie reagiert die kompassnadel, wenn man sich genau am magnetischen südpol befindet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar