geht nicht…

ich habe gerade auf drs3 gehört, wie sie den film alle anderen proklamiert haben, der ab morgen in den schweizer kinos anläuft. ich war mit meiner frau vor einer woche an der vorpremiere im kino riffraff und dies wirklich nur, weil ich zwei freikarten für diese vorpremiere gewonnen hatte!

alle anderen

der film ist total langweilig und hat in meinen augen nicht mal entfernt einen unterhaltungswert. ausser zwei bis drei lachern, bietet der film nebst langweiligen dialogen nicht einmal optisch etwas, und dies obwohl er auf sardinien gedreht wurde. ein langfädiger und langweiliger scheissfilm mit einem total doofen ende. also wir waren uns nach dem film einig und haben beide gesagt, dass wir lieber wie gewohnt zu hause am sonntag abend den tatort geschaut hätten…

fazit: ein totaler scheiss!

By | 2009-06-29T15:51:30+00:00 29. Juni 2009|Categories: Film, Rezensionen|Tags: , |2 Comments

2 Kommentare

  1. schni 29. Juni 2009 @ 19:10 um 19:10 Uhr

    Kennst Du den Artikel ‘Zum Genre des Scheissfilms’ von Roger Köppel? Köppel ist nicht mein Freund, aber der Text war sehr lesenswert. Erschien einst im Tagi-Magi und war Jahre später noch als pdf online zu lesen. Darum erlaube ich mr mal, den hier reinzukleben, die Quellen sind ja angegeben.
    ______________________________________________________

    Das Magazin, 25.7.1998

    Zum Genre des Scheissfilms

  2. falki 30. Juni 2009 @ 8:22 um 8:22 Uhr

    @schni: nun, ich mag den köppel auch nicht. aber seine thesen haben schon etwas! wobei ich jetzt sagen muss, dass ich den bruno ganz einen tollen schauspieler finde und ich noch nie einen scheissfilm mit ihm gesehen habe.

    auf “alle anderen” trifft mit sicherheit these 2 und these 3 zu. :-)

    ps: ich habe den text in ein word-file gepackt und einen link gesetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar