kurzweiliger tag in der glasi hergiswil

kurzweiliger tag in der glasi hergiswil

gehört habe ich ja schon viel von der wohl berühmtesten glasbläserei der schweiz, kurz glasi hergiswil genannt. und da unser kleiner ja noch ferien hat, sind wir also gestern kurzerhand mal an den ort des glasblasens gefahren und haben uns mal in ruhe und zum glück auch mit wenig leuten, die alte glasfabrik am vierwaldstättersee angeschaut. und dies war dann auch wirklich ein erlebnis der besonderen art.

Glasi Hergiswildenn in der alten glasbläserei in hergiswil wird der besucher gleich mit einem geschichtlichen rundgang empfangen. und der rundgang ist wirklich sehenswert und vor allem auch sehr lehrreich! denn die geschichte der glasi hergiswil wird dort ganz genau nachgezeigt und ich wusste gar nicht, dass die glasbläser früher von tal zu tal zogen, weil nach einer weile das holz im tal ausging und ein neues tal und neue wälder gefunden werden mussten um die schmelzofen zu heizen.

mitten im rundgang kommt mensch dann auch auf eine holzbühne im ersten stock der produktionshalle, von welcher mensch den profis in sachen glasblasen, von oben bei ihrem handwerk zuschauen kann und dies ist wirklich sehr interessant und mit sicherheit auch für eure kids eine kurzweilige angelegenheit. zumal eure kiddies, oder natürlich auch ihr selber, dort gleich selbst mund anlegen und unter fachkundiger anleitung eine glaskugel blasen könnt. der spass kostet allerdings 15.- chf!

Glasi Hergiswil – 22. Februar 2013

danach habt ihr natürlich auch gelegenheit, euch im hauseigenen shop, mit den produkten aus der glasi einzudecken. die handgearbeiteten stücke kostet allerdings und sind nicht ganz billig. dafür gibt es auf der anderen seite der strasse einen zweite wahl shop, wo alles etwas billiger ist und ehrlich gesagt, habe ich keinen unterschied in der qualität der gläser und sonstigen erzeugnissen aus glas festgestellt. nach dem areal gibt es zudem das glasi restaurant adler, in welchem ihr dann auch kulinarisch auf eure kosten kommt und wo die gerichte alle in feinen glastellern und glasschüsseln aus der glasi hergiswil serviert werden.

eine weitere attraktion ist das glaslabyrinth welches ihr für zusätzlich 5.- pro person besuchen könnt – aber wenn ihr schon dort seid, dann kann ich euch auch diesen trip ins ungewisse empfehlen, aber passt auf eure nasen auf… ;-)

Glasi Hergiswil

alles in allem ein wirklich interessantes und somit lohnendes ausflugsziel im herzen der schweiz. falls ihr also mal nicht wisst, was ihr mit euren bälgen tun sollt, setzt euch ins auto oder den nächsten zug und fahrt nach hergiswil in die alte glasi. viel vergnügen!

By | 2017-07-18T07:22:21+00:00 23. Februar 2013|Categories: Erstaunliches, Weltenbummel|Tags: , |4 Comments

4 Kommentare

  1. klaeui 24. Februar 2013 @ 1:32 um 1:32 Uhr

    Ich mag mich noch schwach Errinnern, dass ich als Kind auch mal dort auf Besuch war. Wohl auch weil wir sehr oft nur daran vorbei gefahren sind auf dem Weg zur Grossmutter. So viel ich noch weiss gabs damals aber das Glaslabyrinth noch nicht. Aber alles andere hat mich schon genug ins Staunen versetzt :)

  2. falki 24. Februar 2013 @ 14:44 um 14:44 Uhr

    dann wird es zeit wieder einmal zu gehen ;-)

  3. klaeui 24. Februar 2013 @ 20:13 um 20:13 Uhr

    Eigentlich schon. Nur habe ich andere Ziele dieses Jahr welche ich gerne vorher verwirklichen würde :)

  4. Alex Limo 26. Februar 2013 @ 16:23 um 16:23 Uhr

    Wieder ein Bisschen Kind sein… Das würde uns allen mal wieder gut tun… Danke für den Tipp…

Hinterlassen Sie einen Kommentar