witz des tages

Im Wald ist wieder mal Musterung. Der Hase, der Fuchs und der Bär müssen antreten. Keiner von ihnen hat Bock auf Bund.

Da sagt der Hase:
“Passt auf, ihr schneidet mir die Ohren ab, denn ein Hase ohne Ohren bringt der Bundeswehr ja nix”.

OK, die anderen schneiden ihm die Ohren ab, er geht auf die Musterungs-Lichtung.
Kurz darauf kommt er zurück, die anderen fragen aufgeregt: “Na, bist du ausgemustert?”
Der Hast sagt “Klar, die haben gesagt, eine Hase ohne Ohren ist völlig nutzlos”.

“Hmm”, sagt der Fuchs,
“dann schneidet ihr mir am besten den Schwanz ab, den ein Fuchs ohne Schwanz taugt ja wohl auch nix”.

Gesagt, getan, der Fuchs geht ohne Schwanz zur Musterung und kommt grinsend zurück:
“Ausgemustert”.

Da sitzt der Bär heulend da:
“Buuhuhu, ich hab nur kleine Ohren, ich hab nur einen kleinen Schwanz, was soll ich denn machen?”

“Pass auf Bär”, sagt der Hase,
“der Fuchs und ich schlagen dir die Fresse ein bis du keine Zähne mehr hast. Denn ein Bär ohne Zähne taugt ja wohl auch nix”.

Der Hase und der Fuchs polieren dem Bären also voll die Fresse, der Bär blutet ohne Ende, hat irre Schmerzen, sieht nur noch Sterne. Er torkelt also zur Musterung und kommt gleich darauf wieder zurück.

“Und Bär, bist du auch ausgemustert?”.

Der Bär nickt völlig blutverschmiert.

“Und warum?” wollen die anderen wissen.
“Pfu dick!”

By | 2007-04-11T14:03:18+00:00 11. April 2007|Categories: Humor|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar