höhenweg ämpächli – obererbs

höhenweg ämpächli – obererbs

letzten montag habe ich mal einen etwas grösseren spaziergang gemacht, um mal zu sehen, wie sich meine pumpe dabei verhalten tut. vorne weg, es ging alles bestens und ich habe die zweistündige wanderung problemlos geschafft! wir sind am morgen nach elm gefahren und von dort mit der gondel nach ämpächli hinauf gefahren. von dort oben hat mensch einen tollen blick auf das martinsloch, welches ich zum ersten mal gesehen habe. es muss wirklich eindrücklich sein, wenn dort noch die sonne durchscheint!
dieses schauspiel kann mal jedoch nur zweimal im jahr und zwar am 12. oder 13. märz um 8:52 uhr und am 30. september oder 1. oktober um 9:33 uhr beobachten.

hoehenweg07.jpg       hoehenweg08.jpg       hoehenweg09.jpg

nach dem mittagessen sind wir dann in richtung obererbs aufgebrochen. der höhenweg ist bekannt für seine vielen murmeltiere, gemsen und sonstige bergbewohner. leider wimmelt es im elmertal nur so von militär und die haben mit ihren panzern den ganzen tag unsere steuergelder in den berg hinein geknallt. also haben wir kein einziges tier gesehen, denn der widerhall und das grollen der panzerschüsse waren den ganzen tag lang recht laut zu hören.

hoehenweg01.jpg       hoehenweg02.jpg       hoehenweg03.jpg

in obererbs haben wir dann noch die letzten sonnenstrahlen auf der terrasse der begrbeiz genossen und sind anschliessend mit dem bus wieder zur talstation der sportbahnen elm zurückgefahren. eine wirklich schöne wanderung und auch für kinder geeignet! vielleicht gibt es ja irgendwo eine schiess-information der armee, wo mensch zuerst abklären kann, an welchen tagen geballert wird…

hoehenweg04.jpg       hoehenweg05.jpg       hoehenweg06.jpg
By | 2017-07-18T07:22:10+00:00 10. Oktober 2007|Categories: Allgemein, Photographie|2 Comments

2 Kommentare

  1. canela 10. Oktober 2007 @ 10:59 um 10:59 Uhr

    wie ich sehe, geniesst du die “auszeit”. sehr schön! und schöne stimmige bilder.

  2. falki 10. Oktober 2007 @ 11:02 um 11:02 Uhr

    @canela: danke – und ja, ich geniesse die auszeit, bei diesem wetter muss mensch einfach raus gehen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar