na dann…

na dann…

…gewinnt halt portugal den wm-titel :-) figo vor noch ein tor…

– eigentlich schade, dass die wm zur em wird. ich hätte doch wirklich gerne noch etwas nicht europäischen fussball gesehen. aber wenn die brasilianer nicht auf trab kommen, dann machen das rennen halt die andern. und ich muss zugeben, die franzosen haben gestern ein wirklich tolles spiel gezeigt. und ich mag es dem zidane wirklich gönnen, dass er noch zwei spiele dabei sein darf und am ende vielleicht gar noch als weltmeister zurücktritt…

we’ll see…

By | 2006-07-02T07:37:37+00:00 2. Juli 2006|Categories: Fussball|7 Comments

7 Kommentare

  1. rogerrabbit 3. Juli 2006 @ 9:56 um 9:56 Uhr

    Wer dachte schon im Vorfeld jemals an DE gegen FR als Finalspiel. Der Albtraum wird war.

  2. falki 3. Juli 2006 @ 15:45 um 15:45 Uhr

    na, so ganz pessimistisch sehe ich das schon “noch” nicht – ich bin für portugal v italien ;-)

  3. rogerrabbit 4. Juli 2006 @ 15:12 um 15:12 Uhr

    2 underdogs im Final. supi

  4. falki 5. Juli 2006 @ 10:17 um 10:17 Uhr

    also die italiener würde ich doch nicht gerade als underdogs bezeichnen… – als dreifacher weltmeister…

  5. rogerrabbit 5. Juli 2006 @ 10:59 um 10:59 Uhr

    Ennet dem Gotthard ist Unten = DOWN. Down Under = Underdogs.

    hää?

  6. falki 5. Juli 2006 @ 11:08 um 11:08 Uhr

    … dann sind also die deutschen upperdogs? – und die franzosen besidedogs ;-)

  7. rogerrabbit 5. Juli 2006 @ 13:20 um 13:20 Uhr

    Der Rhein fliesst runter = Down = Down Under = Underdogs = Deutschland

    oder sowas ähnliches.

Hinterlassen Sie einen Kommentar